diverse newbiefragen

Scripte, Technik, Bugs und gefixte Bugs rund um Sphere 0.99+

Moderator: Mods - Sphere

Nachricht
Autor
Hetman

diverse newbiefragen

#1 Beitrag von Hetman » 26 Sep 2004 22:55

hallo, ich beschäftige mich erst seit kurzer zeit mit den shard-bau und habe mittlerweile einige fragen... - ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.

1. beim starten meint sphere immer, die verdata würde fehlen und tatsächlich, im uo-ordner ist sie nicht drin !

ich benutze LBR (2d), client 300c, AxisSetup_0.12f und sphere_99c,
das ganze unter winxp pro.

muß die verdata überhaupt sein ?
ich kann den server starten, kann items und npc setzen, mein kumpel war auch schon drauf und hat sich umgeguckt - also scheint bislang alles zu funktionieren...

2. was muß man tun, um einen teleporter oder ähnliches zwischen 2 dungeon-leveln einzurichten ?
ich habe schon probiert, zwei moongates zu setzen, habe die dann unter "item-typ" als telepad bezeichnet und miteinander verlinkt - geht aber nicht...

3. ich habe in einem dungeon so kleinere items (wand, healpots etc) auf dem boden gepackt, leider verschwinden sie nach einiger zeit (dann liegen nur noch die worldgems da) und sie spawnen auch nicht neu - was habe ich da falsch gemacht ?

4. ich möchte gern eine schatztruhe setzen, die tatsächlich auch schätze enthält (so wie der der t-hunt-maps) - bisher kann ich zwar ne truhe plazieren, es spawnen auch monster, aber wenn man sie dann öffnen kann, ist sie leer... - sehr unbefriedigend...

5. obwohl ich in der spheretable den startpunkt auf britain gesetzt habe lande ich, wenn beim charerstellen auf britain klicke in so einem dungeon...
kann man das ändern ?

so, ich glaube, das reicht erstmal... - ich hoffe, jemand hat ein paar tipps für mich.

danke

Meallan

#2 Beitrag von Meallan » 27 Sep 2004 04:46

- Die Teleporter müssen in den morep-Werten die Zielkoordinaten haben.
- Schatzkiste
[TEMPLATE i_schatzkiste]
CONTAINER=i_chest_metal
ITEM=i_gold,{100 500}
ITEM=i_whatever

zu mehr habe ich nun keine Zeit, gute Nacht

Hetman

#3 Beitrag von Hetman » 27 Sep 2004 07:31

ich glaube nicht, das ich als newbie (bin jetzt ca. 5 tage am basteln) mit "morep-werten" wirklich was anfangen kann.
etwas genauer wäre schon ganz gut...
das mit der chest habe ich, glaube ich, kapiert, aber muß ich erstmal probieren.

trotzdem danke erstmal für den 1. hilfeansatz

Sven_1988

#4 Beitrag von Sven_1988 » 27 Sep 2004 13:14

in UO eingeben
.set morep xxxx,yyyy,z
x = x Koordinate immer die erste bei .where befehl
y = y - " - zweite - " -
z = die höhe 3. bei .where befehl, manchmal auch garnicht zu sehen
So geht das bei Gates/Teleportern
bei anderen items wie ne Bodenplatte musste das gleiche machen und dann noch
.set type t_telepad
(aufs Item auch)
Dann geht das auch


Sven

Hetman

#5 Beitrag von Hetman » 27 Sep 2004 20:38

Punkt 2 & 5 haben sich erledigt, das geht mittlerweile klar - mit der schatzkiste habe ich noch probleme und natürlich habe ich bei dem rest auch keinen schimmer :mrgreen:

aber ich freu mich, das überhaupt eine resonanz kommt... thx !!

Mahar

#6 Beitrag von Mahar » 27 Sep 2004 20:55

Zu 1) Ich glaub irgenteine UO Version hat keine Verdata mehr. Aos ist das aber weiss nicht ob es nur bei der version ist.

Zu 3) Die spawnen nur wenn du auch Spawn machst. Wenn du spawns geamchthast erzähl mal genau wie du das gemacht hast.
Sie verschwinden weil du "lock down" nicht anhast. Wenn du Axis benutzt kannst du bei den Items unten "Lock down" anklicken. Dann sollte es bleiben.

Hetman

#7 Beitrag von Hetman » 27 Sep 2004 21:12

zu 3) ich habe einfach eine worldgem geplaced, dann init - fertig (?).
"lock down" habe ich angehabt...

ich habe gerade entdeckt, das einige npc's keine namen haben, da steht nur zb. "#names_human_female" - sieht so aus, als würde mir ein script fehlen - weißt du zufällig welches das ist ?

irgendwie finde ich es ja erschreckend ich habe jetzt 3,5 tage frei und davon habe ich schon 2,5 tage mit rumbasteln verbracht, ohne das man einen nennenswerten fortschritt sieht - dafür finde ich immer mehr sachen, die nicht stimmen oder nicht in ordnung sind...

welchen scripteditor würdet ihr denn empfehlen ?

Elan

#8 Beitrag von Elan » 28 Sep 2004 20:31

Hetman hat geschrieben:welchen scripteditor würdet ihr denn empfehlen ?
In erster Linie, Microsoft Windows Notepad ;)
Ansonsten wenn mans bunt brauch, Cook mans Sphere Editor
gibts hier irgendwo bei den Downloads, einfach nach "sphereedit" suchen.

Damit musst du dich begnügen, bis Darek's Meisterwerk, welches ja noch AlFa Phase is, Beta frei is *g*
Zuletzt geändert von Elan am 28 Sep 2004 22:50, insgesamt 1-mal geändert.

Hetman

#9 Beitrag von Hetman » 28 Sep 2004 21:16

also - das namensfile habe ich mittlerweile gefunden - habe ich doch glatt übersehen...
als scripteditor habe ich mich für den von Cookman entschieden ich finde die nummerierung ziemlich praktisch, weil sphere bei errors ja auch ne zeilennummer mit ausgibt.

Moe

#10 Beitrag von Moe » 29 Sep 2004 06:31

Lies mal Tarans Scripting Tutorials. Da kann man ne Menge lernen.
http://www.cs.rit.edu/~djr7581/
Falls Englisch nicht dein Ding ist, gibts im SphereVault eine ganz gute Übersetzung ins Deutsche, allerdings nicht ganz vollständig.
http://www.helllink.net/SphereVault/index.php

Hetman

#11 Beitrag von Hetman » 02 Okt 2004 05:34

So,sorry, hat etwas gedauert, bis ich wieder zeit gefunden habe, mich damit zu beschäftigen, job, familie und uo vertragen sich nicht immer....*g*
die geschichte mit dem spawnen kapiere ich immer noch nicht richtig - gegenstand auf dem boden, bleibt liegen - klasse, gegenstand mit "spawn item" (aus axis / item tweak) angeklickt, hochgenommen, aber es erscheint kein neuer, weder nach dem eingestelten zeitrahmen, noch über nacht..., gibt es denn irgendwo die befehle (wie zb. morep) aufgelistet und erklärt, damit man das mal irgendwie nachlesen kann ?

Xorea
Bronze Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 21 Jan 2004 10:24
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Xorea » 02 Okt 2004 10:49

*deutet auf moe's link*

Hetman

#13 Beitrag von Hetman » 02 Okt 2004 13:08

*deutet auf moe's link*

hm. ich habe es, mangels zeit (muß die nächsten 2 wochen jeweils 60 std. arbeiten) erst einmal überflogen, kann aber nichts darüber finden, warum die items nicht erneut spawnen...soweit ich das sehe, geht er auch auf detailierte fragen nicht ein.

Moe

#14 Beitrag von Moe » 02 Okt 2004 14:10

gibt es denn irgendwo die befehle (wie zb. morep) aufgelistet und erklärt, damit man das mal irgendwie nachlesen kann ?
Im Compendium Teil von Tarans Tutorials. Das ist zwar für .55i, dürfte aber zum Großteil auch für .99x gültig sein. Es gibt dort auch sowas ähnliches für .99x, find ich aber nicht so übersichtlich.
...soweit ich das sehe, geht er auch auf detailierte fragen nicht ein.
Das ist ja auch eine Tutorial/Compendium Seite und keine FAQ.

Wenn ein Spawn nicht spawnt, ist vermutlich der Timer irgendwie auf -1 gesetzt worden. Das passiert u.a., wenn ein GM (Spielercharakter mit PLevel=4) oder höher ein Item hochnimmt und wieder absetzt. Mit einem einfachen Doppelclick sollten Spawns zurückgesetzt werden, d.h. alle von diesem Spawn erzeugten Objekte, soweit sie noch nicht entkoppelt wurden, werden gelöscht und der Timer auf 1 gesetzt. Also wird eine Sekunde nach dem Doppelclick ein neues Objekt gespawnt.

UO ohne Zeit wird eh nix.

Apocalypse

#15 Beitrag von Apocalypse » 02 Okt 2004 14:43

Gehen wir es doch einfach mal durch.
- Du markierst in Axis das gewünschte Item
- Stellst die Parameter ein:
Max Amount: Maximale Anzahl an gleichzeitigen Spawns
Spawnrate: ?
Max Distance: Maximale Entfernung beim Spawnen vom Spawnpunkt
Min/Max Time: ungefähre Zeit bis zum Spawnen
- Klickst auf 'Place' und platzierst an der gewünschten Stelle ein Worldgem
- Klickst auf 'Init'
- *Wartest* bis das erste Item neben dem Spawnpunkt auftaucht. Wenn du in der zwischenzeit irgendwo wild durch die Gegend klickst kann es passieren, dass der Spawnpunkt nicht richtig initialisiert wird.

Und dann geht das auch. Spawn wird nun fleißig Items ausschütten bis die Maximalzahl erreicht ist und spawned erst weiter, wenn eines der Items bewegt wurde.

Gesperrt