Probleme mit Axis unter Windows Vista

Moderator: Mods - Sphere

Nachricht
Autor
Ravana3k

Probleme mit Axis unter Windows Vista

#1 Beitrag von Ravana3k » 02 Mär 2007 21:21

Hi zusammen,

ich habe ein kleines Problem, und zwar benutze ich auf unserem Freeshard Axis Version 0.13.3.6. Bisher lief damit immer alles super, doch seit ich Wondows Vista aufgespielt habe, funktioniert gar nichts mehr. Zum einen habe ich keine Vorschau mehr bei den einzelnen Items, zum andere kann ich weder Items herstellen, noch Kommandos nutzen. Ein Druck auf die jeweiligen Schaltflächen bleibt ig ereignislos.

Hat jemand von euch Erfahrungen was das Problem anbelangt? Ist recht ärgerlich wenn man als Staffler Pages bearbeiten will und man es wegen mangelnden Axis mehr schlecht als Recht kann.

Danke im Voraus

merke grade, ist wohl das falsche Forum, könnte jemand den Beitrag ins "Allgemein UO" schieben?

Stony

#2 Beitrag von Stony » 03 Mär 2007 01:13

Versuch ma TNG, vllt klappt es damit.

Ravana3k

#3 Beitrag von Ravana3k » 04 Mär 2007 16:19

Stony hat geschrieben:Versuch ma TNG, vllt klappt es damit.
Ne ganz doofe Frage, wo bekomme ich TNG her? Alle Links die ich bisher gefunden habe, waren offline bzw defekt :(

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#4 Beitrag von Sedin » 04 Mär 2007 16:24


Ravana3k

#5 Beitrag von Ravana3k » 04 Mär 2007 17:24

Danke für den Link, allerdings kann ich das Programm gar nicht erst starten. Kaum wirds ausgeführt, kommt die Meldung dass die exe datei einen Fehler verursacht hat ;(

Balrog of decay

#6 Beitrag von Balrog of decay » 04 Mär 2007 18:26

hast du .net die neuste version? ich bezweifle es :angel1:

Ravana3k

#7 Beitrag von Ravana3k » 04 Mär 2007 19:12

Balrog of decay hat geschrieben:hast du .net die neuste version? ich bezweifle es :angel1:
Ja, habe die aktuellste drauf, ist auch bereits in Vista integriert, daran liegt es auch nicht. Hab mir auch nochmal die angegebene Datei auf der HP runtergeladen aber da wurde mir nur gesagt, dass .net bereits im Betriebssystem integriert sei

mennowar

#8 Beitrag von mennowar » 04 Mär 2007 20:42

Hast Du Vista 32 oder 64 Bit ?
und was sagt die sharpy.log ?

Ravana3k

#9 Beitrag von Ravana3k » 05 Mär 2007 20:23

Besitze die 32 Bit version von Vista, die LOG datei ist komplett leer. Steht also nix drin. Die Anwendung wird auch nicht mal richtig ausgeführt, einmal doppelt angeklickt, kommt sofort dass die Anwendung nicht richtig funktioniere und geschlossen werden muss. Kompatibilitätsmodus hat auch nichts gebracht, auch nicht den Durchgang als Administrator

Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Sirius » 05 Mär 2007 21:30

Das gleiche passiert bei mir (Win2k, .net 2.0) übrigens auch. Habs mit der Version vom 4.3. probiert.
-
--> No Signature <--
---

mennowar

#11 Beitrag von mennowar » 05 Mär 2007 21:49

Mist.
Dann versucht doch bitte ob es hiermit ( Release vom 2007.02.18 ) tut.
http://www.almeara.de/Release_20070218_01.zip

Ravana3k

#12 Beitrag von Ravana3k » 05 Mär 2007 21:59

Gleiches Problem :( gibt sofort eine Fehlermeldung

Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von Sirius » 06 Mär 2007 02:44

ok, ich hab gerade festgestellt, dass das Problem nur auftritt wenn ich versuche TNG vom Netzlaufwerk zu starten (hab das bisher eigtl. immer aufm Netz gehabt, damit ich auf jedem rechner meine aktuellen Einstellungen hab)
-
--> No Signature <--
---

Ravana3k

#14 Beitrag von Ravana3k » 06 Mär 2007 16:47

Naja das ist bei mir nicht der Fall, hab kein Netzwerk geöffnet. Weiß langsam aber auch nicht mehr so wirklich weiter :/

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen; bei der Installation von AXIS kriege ich eine Fehlermeldung: "Error opening File for writting C:Windows/system32/msvcr70.dll"

Kann entsprechend Wiederholen, abbrechen oder es ignorieren. Beim ignorieren fährt er ganz normal mit der Installation fort

Moe

#15 Beitrag von Moe » 10 Mär 2007 11:12

Kann man in Vista einem Programm explizit Adminrechte einräumen? Vielleicht reicht es nicht aus, es im Adminkontext auszuführen um ihm die Rechte zu geben? Auf jeden Fall klingt es nach nem Rechteproblem. Und das soll unter Vista bei "Frickelware" (keine Beleidigung beabsichtigt) häufig sein.

Antworten