Worldsave einstellung bei der 56b!

Rund um die Technik von 55R + 56

Moderator: Mods - Sphere

Antworten
Nachricht
Autor
Sariel

Worldsave einstellung bei der 56b!

#1 Beitrag von Sariel » 06 Jan 2009 11:28

Ich habe folgendes Problem mal wieder.............

Wir haben auf der 55iR1 folgende Worldsave einstellung mit der wir ueber Jahre recht gut gefahren sind.

// SAVEBACKGROUND=<boolean>
// Switch to turn on/off background type saves to the TUSWorld.scp and account files
SAVEBACKGROUND=0

// SAVEPERIOD=x
// Time in minutes between automatic background world saves
SAVEPERIOD=60

// BACKUPLEVELS=x
// How many 'tiers' of backups you want the sever to make.
BACKUPLEVELS=6

Nun habe ich dieselben einstellungen auf der 56b-Nightly genommen und es funktioniert ehr schlecht.

Der Worldsave braucht nun 7,2 Sekunden das heist in der Zeit ist Standbild also 7,2 Sekunden lang.
Nun habe ich probiert den Save im Backround laufen zu lassen (was uns ohnehin lieber waehre) nur da gibt es folgendes Problem bei dieser einstellung:

// How often for Sphere to save your world (minutes)
SavePeriod=60

// How many backup levels to keep. Each level means 7 backups done for it.
// So, 10*7 = 70 backup saves will be storied.
BackupLevels=6

// On would save in the background quietly over a longer period of time, and not interrupt the game
// Off would notify "World save has been initiated" and save faster, but pause the game momentarily
SaveBackground=1

Der Worldsave dauert nun 2 und eine halbe Stunde und laueft prima im Hintergrund nur leider inizliesiert er die Welt nicht mehr.
Nicht nur das er also alle 2 und eine halbe Stunde savt (was zu lang ist) nein er inizialiesiert die Welt auch nicht.

Weis da wer Rat?

Incanus
Junior Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 04 Feb 2004 16:29
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Incanus » 06 Jan 2009 21:11

Backgroundsaves funktionieren bei uns auch nicht. Nach einiger Zeit werden sie nicht mehr richtig abgeschlossen, und manchmal sind Saves zerstört worden.

Aber was ist das Problem mit 7,2 Sekunden Standbild bei den normalen Saves? Bei uns schwankt die Savedauer irgendwie um 8-12 Sekunden, an der sich niemand (mehr) stört.

Sariel

#3 Beitrag von Sariel » 07 Jan 2009 01:55

Was ne das geht doch nicht es muss doch eine Loesung geben, ich meine die alte Spehre schafft das wesentlich besser.
Die neue kann doch nicht soviel schlechter konzepiert worden sein.

nazghul

#4 Beitrag von nazghul » 07 Jan 2009 03:23

Ich kanns auch irgendwie nicht nachvollziehen.

Wieviele Myriaden an Items habt Ihr denn, wie zersegmentiert ist Euer Filesystem, läuft vielleicht so ein kranker OnAccess-Virenscanner mit, der jedes geschriebene Byte dreimal umdreht?

In einer Testwelt mit 5.000 NPC und 200.000 Items bemerke ich den Save nichtmal (DualCore Athlon, 1 GB RAM, allerdings schnelles Festplatten-RAID)

Sariel

#5 Beitrag von Sariel » 07 Jan 2009 15:03

Also derzeit liegen wir bei 8859 NPCs und ca 380000 Items.
Virenscanner kann ich mir nicht vorstellen ist einer von Antivir, der Server hat 2,5 GHz und 1MB Ram.
Festplattenraid ist auch recht schnell wie gesagt auf der alten Sphere war der WS ca 1 max 2 sekunden.

Nur eben bei der neuen braucht er runde 7,2 Sekunden, was ich ehrlich gesagt nicht so dolle finde.

Incanus
Junior Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 04 Feb 2004 16:29
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Incanus » 07 Jan 2009 17:10

Du kannst ja mal das EF_Size_Optimise Flag ausprobieren, vielleicht verbessert es die Savezeiten ein wenig.

nazghul

#7 Beitrag von nazghul » 07 Jan 2009 23:13

Antivir kannst Du in zwei Modi fahren. Wenn "Guard" aktiv ist, schaut sich das Mistding jede Datei an, die Du liest oder schreibst. Jedesmal. Da Sphere den Worldsave "scheibenweise" speichert ... schalt doch den Guard einfach mal ab. Ich meine, wie oft kommen auf einen produktiven Server neue Files drauf, die dann auch als Programm ausgeführt werden? Ein onAccess-Scanner ist meistens sinnlos verbrannte Rechenzeit. Und zum Scannen on Demand kann man Antivir trotzdem benutzen (WENN mal also mal was neues auf den Server schiebt, bei dem die Gefahr besteht, dass Windows das ausführt, Sachen mit *.exe, *.com, *.scr, *.pif, *.bat, ... also


Alte SPheres haben m.W. den ganzen Save in einem Rutsch geschrieben

Sariel

#8 Beitrag von Sariel » 08 Jan 2009 01:12

Ok hab nun beides getestet und keine besserung:-( Logischerweise auch beides zusammen.

ich verzweifel wirklich das kanns doch nichts ein.............

Antworten