Sphere 0.55R 4.0.2 unter Linux findet keine Items

Rund um die Technik von 55R + 56

Moderator: Mods - Sphere

Antworten
Nachricht
Autor
Belenor

Sphere 0.55R 4.0.2 unter Linux findet keine Items

#1 Beitrag von Belenor » 28 Feb 2008 13:40

Hallo zusammen,
ich versuche gerade mir eine Homesphere aufzusetzen, damit ich mich ins Scripten einarbeiten kann.
Aus "Wunschshardgründen" soll es die Sphere sein die oben im Titel steht.
Mittlerweile kann ich sie starten aber es kommen sehr viele Fehlermeldungen ala

Code: Alles auswählen

ERROR:(sphere_spells.scp,898)Undefined symbol 'i_rune_FLAMESTRIKE'
ERROR:(sphere_spells.scp,899)Undefined symbol 'i_scroll_FLAMESTRIKE'
ERROR:(sphere_spells.scp,915)Undefined symbol 'i_reag_black_pearl'
ERROR:(sphere_spells.scp,915)Bad resource list id 'i_reag_black_pearl,i_reag_mandrake_root,i_reag_sulfur_ash'
Connecten und einloggen ist aber möglich.
Wenn ich nun einen Char erstellen will kommt folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

14:18:c:Login '****'
14:19:ERROR:Create Invalid Char 0190
14:19:ERROR:Undefined symbol 'c_man'
14:19:CRITICAL:Assert pri=2:'pCharDef' file 'graysvr/CChar.cpp', line 169, in Server OnTick
14:19:ERROR:**** (c):Bad Msg(83061b0) Eat 104 bytes, prv=0d9, type=4
Kann mir jemand weiterhelfen?
Grüße
Belenor

Benutzeravatar
Overkiller
Moderator (Sphere)
Beiträge: 424
Registriert: 14 Jan 2004 18:02
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

Re: Sphere 0.55R 4.0.2 unter Linux findet keine Items

#2 Beitrag von Overkiller » 28 Feb 2008 13:56

Belenor hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich versuche gerade mir eine Homesphere aufzusetzen, damit ich mich ins Scripten einarbeiten kann.
Aus "Wunschshardgründen" soll es die Sphere sein die oben im Titel steht.
http://prerelease.sphereserver.net

Nimm die neuste 56b und du hast keine Probleme.

Es gibt keinen einzigen Vorteil oder positiven Aspekt eine 0.55R 4.0.X zu nehmen.

Die 56b kann genauso viel und noch mehr. bzw. ist auch sicherer, sonst kommt wieder unser nazghul und schießt dir die Sphere ab ^^
Bild

Belenor

#3 Beitrag von Belenor » 28 Feb 2008 14:06

Merci für den Tipp.
Aber, der Server auf dem ich mich in absehbar ferner Zukunf als Scripter bewerben mag läuft auf 55R 4.0.2. Denke, deshalb sollte ich mich darauf einarbeiten oder sind die vom Scripten her gesehen identisch?
Soll er ruhig kommen und erstmal meinen Router knacken *grins*

Was ist denn der Unterschied von der normalen zur guilds version? *edit*

nazghul

#4 Beitrag von nazghul » 28 Feb 2008 15:30

Ich schieße keine Server ab. Das machen schon die zahllosen Idioten da draussen, die sich obermegakuhl finden, wenn sie eine Telefonzelle gnadenlos zusammentreten.

Ich helfe nur nicht beim Löschen, wenn jemand unbedingt im Benzinlager mit dem Feuerzeug spielen muss.

BTW, Dein Router geht jedem Interessierten am Arm vorbei. Der Live-Shard ist das Ziel, und den schützt eine "Firewall" naheliegenderweise garnicht. Stell Dir vor, Du wirst der oberultrahyperuber-Skripter, die Spieler sind begeistert, und der Shard wird bei mehr als 3 Freunden und ihren Hunden bekannt - dann kommen auch die Boah-Eys. Und dann gute Nacht (für eine, selbst angeblich "per Skript total abgesicherte, ey Alda!" R02 braucht man 3 Minuten für Admin-Rechte und zehn Minuten bis es heisst "thank you for pressing the self destruct button". Habe ich mehr als einmal vorgeführt, wenn's jemand nicht glauben wollte - inzwischen ist es mir wurscht, wenn die Leute unbedingt ihre Arbeit durchs Klo spülen wollen).

Zu Deiner Frage: Da in der .56b die Skripting-Möglichkeiten enorm erweitert wurden, dürften .56b-Skripte unter 4.0.2 leise weinend sterben. Umgekehrt "frisst" eine .56b die Skripte der Revisions allerdings klaglos. Für einen Programmierer dürfte es allerdings der nackte Horror sein, wenn er mit den Beschränkungen eines x Jahre alten Systems leben muss, das fast nichts kann, im Handumdrehen zu exploiten ist usw. - wenn er es "besser" kennt. Wenn er z.B. 400 Zeilen Code für ein custom crafting dialog schreiben muss, was er unter .56b in 50 Zeilen erledigt hätte.

Und man muss sich natürlich darüber klar werden: Die Revisions sind unsupported. Kritische Bug entdeckt? Schön für Dich - Bugfixes gibt es nicht. Neuere Clients benutzen? Keine Chance.

ICH würde nicht für einen Shard arbeiten, dessen verantwortliche Admins zu "bequem" sind, ihre Software aktuell zu halten (zumal der Umzug selbst eines heftig beskripteten R-Shards auf .56b an einem Nachmittag erledigt ist)

Die "normale" Version enthält Gilden- und Townstones hardcoded, mit allen daraus resultierenden Beschränkungen (sprich: Townstones funktionieren eben nicht), während die "Guild-Version" das ganze Geraffel skriptbar macht (natürlich sind Beispielskripte dabei, die die "alte" Funktionalität abbilden - aber man kann halt auch wesentlich mehr draus machen)

Benutzeravatar
Overkiller
Moderator (Sphere)
Beiträge: 424
Registriert: 14 Jan 2004 18:02
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Overkiller » 28 Feb 2008 16:50

Mal gerade nebenbei ne ganz dumme Frage, ist das mittlerweile bei der 56b gefixt mit .password xyz \n ?, sodass ich .password bequem einsetzen kann ohne es neu zu scripten ?!
Bild

Belenor

#6 Beitrag von Belenor » 28 Feb 2008 19:44

"Der Live-Shard ist das Ziel, und den schützt eine "Firewall" naheliegenderweise garnicht.
Schon klar. ;) Bin vielleicht Spherenoob aber nicht unbedingt Netzwerknoob... (zumindest nicht so ein krasser Noob wie bei Sphere :-D)

Danke erstmal für eure Antworten nur helfen die mir ehrlich gesagt wenig bis gar nicht weiter bei meinem Problem.

nazghul

#7 Beitrag von nazghul » 29 Feb 2008 01:56

@Overkiller
[straycat]
PLEVEL=Admin
PRIV=027a
PASSWORD=abc\nhugo
Beantwortet das Deine Frage? (Ergebnis von ingame ".password abc\nhugo"

@Belenor
Da wird man Dir auch kaum helfen können. Warum? Siehe oben: unsupported, out of lifecycle, kaum jemand macht noch was damit.

Die Fehlermeldungen bedeuten, dass die Rune, die Scroll und die Reagenzie nicht gefunden werden (bzw. deren Definitionen in einem Skript). Ob das daran liegt, dass Deine Skritbase kaputt ist (Skripte oder Teile davon fehlen), oder einfach an falscher Reihenfolge des Einlesens (spheretables.scp) - k.A.

Der Crash erfolgt, weil die [CHARDEF 0190] nicht verfügbar ist. Schaut also wirklich so aus, als würden Dir Skripte fehlen, oder durch ein Permission-Problem nicht lesbar sein. Kann aber auch auf andere Ursachen zurückzuführen sein (die R2 geht teilweise sehr "kreativ" mit Funktionen der Linux-Libraries um, was mit manchen Librariy-Versionen bekannt zu Problemen führt).

Antworten