Gump und Spellicon`s

Rund um die Technik von 55R + 56

Moderator: Mods - Sphere

Antworten
Nachricht
Autor
Elgrimm

Gump und Spellicon`s

#1 Beitrag von Elgrimm » 22 Jan 2008 02:51

Also wenn ich es richtig verstanden habe, sind die Spellicon`s ja nicht per Script anzusprechen in einem Gump.
Daher wollte ich mal frage, ob es möglich ist ein Gump zu scripten welches dauerhaft offen ist und wo man die Spellicons als Button benutzt um so die rausziehbaren Icon zu simulieren.
Wenn sowas möglich währe, wie halte ich nen Gump dauerhaft offen?

nazghul

#2 Beitrag von nazghul » 22 Jan 2008 08:40

noclose

und (falls es doch irgendwie zugeht)

on=0
dialog fubar

Stordyr

#3 Beitrag von Stordyr » 22 Jan 2008 22:18

aber dann geht's an ner definierten Stelle wieder auf oder? Any chance, dass man das Teil irgendwie da aufgehen läßt, wo es vorher war? Nur so ne Idee.. hab mich da noch nie mit beschäftigt mit dieser Überlegugn

nazghul

#4 Beitrag von nazghul » 22 Jan 2008 22:23

*cough*

Alle Clients, die nicht aus der frühen Jungsteinzeit stammen, puffern die letzte Position eines GumpDialogs, und öffnen ihn genau wieder dort; das geht bis zum Logout

tharyl
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 17 Jan 2004 18:38
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von tharyl » 11 Feb 2008 01:53

ich stimme nazghul soweit zu, bis auf eine kleine Ausnahme. Sobald du den Clienten neustartest, wird keines dieser Dialoge wieder aufgerufen. Jedenfalls keines, das du geschrieben hast. Und die Position ist nicht auszulesen.

Eine Anmerkung noch. Ich habe im laufe einer Generalüberholung das Magiebuch softcoded und da hatte ich unter anderem das Problem, diese Spellicons brauchbar zu machen. Ich hab es folgender maßen "gelöst":
Man gebe dem Char die Möglichkeit von 20 Speicherplätzen (Also eine einfache TAG-Abfolge, TAG.ZAUBER_PLATZ_1, TAG.ZAUBER_PLATZ_2... etc.). In jedem TAG wird der Zauber gespeichert, den er auf diesem Platz sehen will. Jetzt wählt der Spieler einen Bereich wo er die Zauberleiste sehen möchte, mit den Icons (2x 10 Reihen Zaubericons, bei 20 Plätzen)
Entweder oben (/unten) zwei Reihen, a 10 Icons, oder Links (/rechts) 10 Reihen a 2 Icons. Das löst man am besten über ein Menü.

Sobald er gewählt hat wo diese Leiste auftauchen soll, hast du einen Bezugspunkt, von wo aus du nacheinander die Dialoge öffnest.
Wählt er beispielsweise oben und du gibst für oben an, starten soll das ganze bei 0,0 dann öffnet sich auf 0,0 der erste Dialog (Also der erste Speicherplatz belegte TAG) und auf 20,20 beispielsweise der nächste usw.

Wenn du das ganze in eine Funktion packst, hast du folgende Möglichkeit:
Sobald ein Spieler einlogt und ein EVENT besitzt, das nachprüft ob eines dieser Speicherplätze belegt ist startet, dann kannst du sagen, bei positiven befund, öffne die Dialoge wieder.
Dann hättest du Theoretisch die Zaubericons nachgescriptet, die Freiheit sie zu plazieren hat der Spieler allerdings nur begrenzt.

Gänzlich softcoden könntest du das ganze sicher nur, wenn du dem Spielr die Möglichkeit gäbest über ein Gump die Position jedes einzelnen Icons selbst zu bestimmen und abzuspeichern.

Wenn das im übrigen nicht deine Intention war...
überließ den Post =)

mfg

Tharyl

nazghul

#6 Beitrag von nazghul » 11 Feb 2008 02:42

Naja, ein Client-Neustart ist ja wohl zwangsweise mit einem Logout verbunden ...

Mit ner ganz aktuellen Sphere kann man übrigens durchaus auf die offenen Instanzen offener Gumps referenzieren, um sie z.B. beim Logout sich zu merken, und sie beim Login wieder zu öffnen. Nur eben nicht die Position - die teilt der Client dem Server nämlich nicht mit.

Was die Spellicons angeht: Das sind zwar technisch Gump-GRAFIKEN, aber keine Gump-DIALOGE; sie werden vom Client auch ganz anders verarbeitet (auch hier erfährt der Server nie, was Du gerade aus dem Zauberbuch rausgezogen und wo Du es hingelegt hat, auch das läuft Client-intern ab)

Oh, und eine "Schnellstartleiste" wie beim KR-Client, die man beliebig positionieren und ausrichten und dimensionieren kann, um Icon-Abbilder, Skill-Symbole und Spellicons reinzulegen zwecks schnellem Zugriff - das gibt es schon als Script. Zu finden irgendwo auf sphereserver.net.

tharyl
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 17 Jan 2004 18:38
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von tharyl » 11 Feb 2008 10:42

Hi Nazghul,
Steht da irgendwas, was im Gegensatz zu meinen Behauptungen steht?
Ich habe ihm nur eine Möglichkeit angedeutet, das Problem mit den "immer offenen" Spellicons selbst zu lösen.

mfg
tharyl

nazghul

#8 Beitrag von nazghul » 11 Feb 2008 13:11

Steht da irgendwo "Widerspruch", oder bist Du nur empfindlich?

tharyl
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 17 Jan 2004 18:38
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von tharyl » 12 Feb 2008 09:48

Hm, das sollte nicht so klingen.
Ich war lediglich verwirrt über deinen Post und hab darin etwas gesucht, was meinen Aussagen widerspricht.
Guten Start in die woche,
mfg
Tharyl

Antworten