Clientcrash wegen z-Achsenverschiebung???

Dieses Forum ist für Technische Lösungen Probleme und Ideen.
Antworten
Nachricht
Autor
Döschl
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30 Jul 2012 18:13

Clientcrash wegen z-Achsenverschiebung???

#1 Beitrag von Döschl » 07 Jun 2014 08:41

Hallo ihr Lieben,

habe einen Server übernommen, der einen riesen Bug hat.

Folgendes:

In unregelmäßigen Abständen taucht an unterschiedlichen Stellen das Problem auf, dass Chars nicht mehr einloggen können. Wenn sie einloggen, stecken sie in einer Area fest und können sich max. 3 Schritte bewegen, dabach Clientcrash. So ruckelt man sich per dauer relog aus dieser Zone raus, danach gehts wieder. Läuft man mit diesem Char wieder hin-same way to go out.
Das doofe ist, loggt man mit einem anderen account ein (selbe ip, selber client) ist es nicht zwingend, dass der client auch dort probleme hat.

Wir nennen das den Luna Freeze Bug, weil es sehr oft rund um Luna passiert, aber leider nicht nur.

Nun kommt seit gestern erneut hinzu, dass ein Char baut...wenn er dort ausloggt, kann er nicht reloggen, er bekommt sofort einen CL. Auf dem Server steht ne meldung (leider nicht o-ton) ... to mutch data ... wenn ich als admin zu dem char hinporte, flieg ich sofort mit dem selben problem raus. kein relog möglich, muss die chars dort wegziehen. Danach läuft alles wieder super. Man kann auch wieder dorthin porten, laufen, bauen etcpp.

Woran liegt das? mein ex-owner meint, ea hat was an der z achse verändert ... daran könnte es liegen.
wir nutzen keine special map oder sowas.

Server svn 2.3.1
client empfohlen ab 7.0.34

Hat jemand eine Idee? Ich steh so ziemlich auf dem Schlauch.


hier die fehlermeldung aus dem log dazu:

Unhandled packet 0xF4


Würde es helfen oder weitere Erkenntnisse liefern, die Map mal in nen Editor zu lesen und neu zu speichern?

LG
Döschl

Antworten