lokaler Server / Schnellstart

Hier könnt ihr allgemeine themen behandel, die sich mit Ultima Online befassen.
Antworten
Nachricht
Autor
Tyrnac
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11 Jan 2014 15:43

lokaler Server / Schnellstart

#1 Beitrag von Tyrnac » 11 Jan 2014 16:13

Hallo, hier ein paar Fragen und Ideen, falls sich noch jemand hier her verirrt - und ich hoffe natürlich, dass es eher aufwärts geht, denn uo ist und bleibt einfach das beste (rp) system was es gibt)
Ich will keine Shard aufbauen, trotzdem würden mich einige Dinge zur Klarstellung interessieren:

1)
Was ist die einfachste und schnellste Möglichkeit einen eher klassichen Server lokal zum laufen zu bringen ?

2)
Gibt es evtl vorgefertigte Bundles (settings alles in richtung classic), zu denen man nur noch den passenden client braucht ?
(aus meiner freeshard nutzer-erfahrung ist man mit sphere immer näher am klassichen system gewesen, runUO 'fühlt' sich komisch an)

3)
Welche alten classic clients kann man z.zt überhaupt noch offiziell bekommen ?
(Notfalls hat man ja auch noch alte uo und t2a cds, aber um auch zukünftig spieler für die 'uo platform' gewinnen zu können, kann man darauf ja nicht setzen)

Mit neueren clients konnte ich mich nie wirlich anfreunden das ging schon bei schriftarten los, ersetzten classic dialogen usw., auch wenn einige freeshards gibt die das irgendwie hinbekommen haben dass auch 'neuere' clients (classic 4.x ;) ) ganz in Ordnung waren.

4)
Kann man sagen welche clients überhaupt mehrheitlich verwendet werden (4.0 z.bsp.) ?
(an neuen aktuellen features, spielelemente, grafik etc hab ich kein intresse)

5)
Würde es sich für die community nicht lohnen, ein shard-unabhängiges server/client paket zu definieren oder gibt es so etwas ?
Sodass man im Prinzip eine stabile Platform bekommt, die sich nicht ständig mit neuerungem herumschlagen muss ?

6)
gibt es noch aktive entwicklungen eins alternativen clients, wurde der fertiggestellt bzw ist nutzbar, oder ist das alles eingeschlafen ?

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

Re: lokaler Server / Schnellstart

#2 Beitrag von eri » 11 Jan 2014 16:36

1. -> runuo : entzippen, in einem file datapath auf uo linken, anwerfen und bei aufforderung direkt an der console admin anlegen -> fertig!! da kommt kein anderer emulator mit
2. -> schwachfug, welcher emulator man als server nutzt, merkt kein spieler!
3. -> alle sind verfügbar. es ist ein irrglaube dass man für einen retroshard auf alte clients setzen muss. man nimmt einfach einen 2d clienten und bespielt eben nur die alte map
4. -> die meisten laufen auf ml und höher.
5. -> warum sollte man auf einem eingefahrenen system bleiben? die alten emus und clients haben sicherheitslücken. ich verstehe nicht den sinn darin den alten krams zu benutzen.
6. -> es gibt keinen spielbaren clienten, und aktuell ist noch nichts in aussicht.
Bild

Tyrnac
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11 Jan 2014 15:43

Re: lokaler Server / Schnellstart

#3 Beitrag von Tyrnac » 11 Jan 2014 17:25

Das geht ja schnell hier, super :)
eri hat geschrieben: 1. -> runuo : entzippen, in einem file datapath auf uo linken, anwerfen und bei aufforderung direkt an der console admin anlegen -> fertig!! da kommt kein anderer emulator mit
mit welchen client versionen läuft das dann ? mit jedem beliebigen, oder nur einem (relativ) aktuellem ?
eri hat geschrieben: 2. -> schwachfug, welcher emulator man als server nutzt, merkt kein spieler!
ich kann nur sagen das sich auf runuo servern das spiel "anders" anfühlt als mit sphere.
an was das liegt kann ich nicht sagen, auch wenn die clients die selben waren (ich hatte es damals mit einem 4.x versucht).
vermutlich liegt es an irgendwelchen einstellungen.

spreche nur aus alten erfahrungem kanns ja aber nochmal versuchen :)
eri hat geschrieben: 3. -> alle sind verfügbar. es ist ein irrglaube dass man für einen retroshard auf alte clients setzen muss. man nimmt einfach einen 2d clienten und bespielt eben nur die alte map
bei verfügbar kommt es auf offiziell verfügbar an. wo bekäme man die alten versionen ?
und ganz so einfach ist es nicht, das geht schon bei den neumodischen skills und gumps, features los, die man ersetzen (oder deaktivieren) müsste, es geht nicht generell nur um 2d.

eri hat geschrieben: 4. -> die meisten laufen auf ml und höher.
werd ich mich mal näher mit befassen.
hatte dort wenn ich mich richtig erinnere aber immer probleme den alten font im client nutzen zu können, und das war wenn ich mich richtig erinnere keine client einstellungssache.
(auch hier werd ich es nochmal versuchen :) )
eri hat geschrieben: 5. -> warum sollte man auf einem eingefahrenen system bleiben? die alten emus und clients haben sicherheitslücken. ich verstehe nicht den sinn darin den alten krams zu benutzen.
mir gehts darum eine stabile platform zu haben, die sich nicht immer wieder verändert, sondern ein technisch abgeschlossenes sytem für eine rp platform aus server/client features und client version.
eri hat geschrieben: 6. -> es gibt keinen spielbaren clienten, und aktuell ist noch nichts in aussicht.
ok

Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

Re: lokaler Server / Schnellstart

#4 Beitrag von Sirius » 11 Jan 2014 17:33

Zu 5) Da gibts zwei Probleme: Zum einen, wie Eri schon erwähnt hat, die nicht gefixten Bugs im Emulator. Gerade bei Serversoftware ist es wichtig, dass sie regelmäßig aktualisiert wird. Zum anderen ist es rechtlich ein Problem einen kompletten Client zum download an zu bieten. Zumindest solange unsere Community noch keinen Alltagstauglichen eigenen Client hat und noch die Originalclients verwendet werden müssen.
Wobei das was du wahrscheinlich als störende Veränderung empfindest nichts mit der Emulatorversion zu tun hat, sondern eher am verwendeten Scriptpack liegt (zumindest bei Sphere, mit RunUO kenn ich mich nicht aus). D.h. hier müsste lediglich ein altes Scriptpack oder ein angepasstes neues Scriptpack verwendet werden um die alten Dialoge etc. wieder zu bekommen.

Das wäre natürlich mal ein Interessantes Projekt. Allerdings müsste man dazu erstmal wissen was genau anders sein soll als in den aktuellen Scriptpacks, ein pauschales "ich häts gern wie früher" sagt ja recht wenig darüber aus wie mans gerne hätte.
UODev wäre da auch aufgeschlossen eine entsprechende Plattform für ein derartiges Projekt zu bieten (zumindest was die Webpräsenz angeht, Server müsste man mal schaun). Wäre sicher interessant ein alternatives Standardscriptpack für die verschiedenen Emus an zu bieten, aber das sollte dann halt gut durchdacht sein.
-
--> No Signature <--
---

Tyrnac
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11 Jan 2014 15:43

Re: lokaler Server / Schnellstart

#5 Beitrag von Tyrnac » 11 Jan 2014 18:42

Sirius hat geschrieben:Zu 5) Da gibts zwei Probleme: Zum einen, wie Eri schon erwähnt hat, die nicht gefixten Bugs im Emulator. Gerade bei Serversoftware ist es wichtig, dass sie regelmäßig aktualisiert wird.
Solange die neuen Server-Versionen rückwärtskompatibel sind und man keine Änderungen am Server Code braucht um eine 'classic' Umgebung herstellen zu können, und diese auch weiterhin eine ältere client version unterstützen, ist mir die Version/'Produkt' des Servers ganz egal; gäbs einen java server würd ich den bevorzugen, aber so kommts aufs gleiche raus.

Allein schon auf diesem screen http://www.uoguide.com/Classic_Client sieht man dass der tooltip/infotext des items nicht mehr der echt alte originale ist.
Keine Ahnung welche client version das ist, in der das geändert wuerde, oder ob dies auch serverseitig änderbar ist.
Das ist vielleicht noch zu verkraften, aber es gibt ja noch mehr solche Dinge.
Sirius hat geschrieben: Zum anderen ist es rechtlich ein Problem einen kompletten Client zum download an zu bieten. Zumindest solange unsere Community noch keinen Alltagstauglichen eigenen Client hat und noch die Originalclients verwendet werden müssen.
Deswegen die Frage wo es alte clients offiziell gibt. ML scheint ja bzgl downloadmöglichkeiten recht weit verbreitet zu sein.
Ohne diesen weiter zu patchen wäre das schon mal eine 'stabile' sich nicht verändernde client version.

Ich kenn mich nur zu wenig mit den verschiedenen Client Versionen aus um sagen zu können, was ausreichend ist, bzw. welche sinnvollen Erweiterungen diese auch haben.
(hab diese liste hier gefunden, das ist schonmal nicht ganz schlecht da bekommt man überhaut erstmal nen überblick: http://www.uoguide.com/List_of_Classic_Client_Patches )

Der letze client den ich gut fand war ein 2.x :) , ich kenn aber nicht die Möglichkeiten und limitierungen, einen z.b. 7.0 so zu beinflussen, dass er sich am ende wie ein 2.0 verhält bzw so aussieht.
Wenn man das wirklich alles 1:1 mit einem neueren stabilen ML client hinbbekomt, wäre das gut, wird aber wohl nicht gehen.

Habe mich auch nie wirklich damit befasst, was wie und wo und überhaupt anpassbar ist, finds nur generell schade dass es sich immer mehr von 'echten' uo wegentwickelt hat und somit auch die spielatmoshpäre kaputt gemacht wurde.
Sirius hat geschrieben: Wobei das was du wahrscheinlich als störende Veränderung empfindest nichts mit der Emulatorversion zu tun hat, sondern eher am verwendeten Scriptpack liegt (zumindest bei Sphere, mit RunUO kenn ich mich nicht aus). D.h. hier müsste lediglich ein altes Scriptpack oder ein angepasstes neues Scriptpack verwendet werden um die alten Dialoge etc. wieder zu bekommen.
Wie gesagt, hier fehlt mir das wissen, was änderbar ist und was nicht.
Sirius hat geschrieben: Das wäre natürlich mal ein Interessantes Projekt. Allerdings müsste man dazu erstmal wissen was genau anders sein soll als in den aktuellen Scriptpacks, ein pauschales "ich häts gern wie früher" sagt ja recht wenig darüber aus wie mans gerne hätte.
Das lässt sich ja nach und nach herausfinden, zur Not mit Umfragen.
Neumodische skills müssten weg, kein 3d (jeder muss das selbe sehen, zumindest is das meine meinung), fonts müssten die originalen sein, stats anzeige die alte usw. sodass die spielatmospäre wieder passt.
Das sind so die dinge die mir gleich einfallen, hab aber seit 2 jahren kein uo mehr gesehen :angel2: , gits bestimmt noch mehr störende dinge.

Alle andere skripte bzgl handwerk, aktionen, shardspezifische entwicklungen und was weiss ich nicht noch alles sind gar nicht mal so wichtig, davon darf ein individueller shard dann gern überquellen.
Sirius hat geschrieben: UODev wäre da auch aufgeschlossen eine entsprechende Plattform für ein derartiges Projekt zu bieten (zumindest was die Webpräsenz angeht, Server müsste man mal schaun). Wäre sicher interessant ein alternatives Standardscriptpack für die verschiedenen Emus an zu bieten, aber das sollte dann halt gut durchdacht sein.
Mein Versuch mit den aktuellen 'standard' clients und servern steht noch aus, vielleicht ist ja heutzutage alles klassich perfekt :) aber wohl eher nicht.

Wäre gut wenn es so ein Projekt gäbe, aber meine Kenntnisse bzgl uo client/server kommunkation/architektur, scripting und v.a. Zeit werden wohl nicht reichen.
Da müssten schon einige mitwirken, die das auch als lohnendes Ziel sehen, eine klassische Umegbung aufzubauen, die dann als Grudnlage für evtl neue server dienen kann.

Antworten