diffs für gumps und arts

Hier geht es rund um das Verändern der nichtextra aufgeführten Mul-Files wie Art, Tiledata, Anim, Sound etc.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Antworten
Nachricht
Autor
Sisyphus

diffs für gumps und arts

#1 Beitrag von Sisyphus » 14 Dez 2008 07:21

Hallöle.

Eigentlich sollte man zu solch gottloser Zeit keine Postings mehr schreiben, aber irgendwie steh ich mal wieder auf dem Schlauch.
Ich versuche einen Diffpatch für Gumpart und/oder Arts.mul mit dem Patchmaker zu tätigen. Interessanterweise enden die Versuche jedesmal in...

a) Read error stream
b) anschließender Patch wird nur 26 Byte groß.

Ich kann es mir nicht erklaeren. Ich habe folgende Schritte bisher unternommen:

- Reindex der Gumpart über den Mulpatcher.
- erstellen einer leeren Gumpart und Gumpidx.mul, um dann von meiner 'vollen', reindexierten, vorhandenen hineinzupatchen. Der Patch wurde wieder nur 26 Byte groß. (Ich habe es auch nicht falschrum gemacht)
- Selbes Problem bei den Arts

Der Mulpatcher als solches scheint keinen Diff für Arts und Gumps zu unterstützen.
Mache ich hier irgendwas falsch? Oder ist das einfach eine angegebene Funktion, die gar nicht funktioniert?

lg,
Sisyphus

*tot ins Bett fall*

nazghul

#2 Beitrag von nazghul » 14 Dez 2008 11:58

also bei mir macht ers.

mul files broken?

Sisyphus

#3 Beitrag von Sisyphus » 14 Dez 2008 13:39

Interessanterweise funktioniert es auch nicht, wenn ich eine leere Gumpart.mul im Mulpatcher erstelle, und dann auf die originale, ungepatchte von ML diffen möchte. Geht genauso gegen die Wand - bzw. der Patch bleibt klein.

P.S. Wenn das an Vista liegt, spring ich ausm Fenster. *probier*

nazghul

#4 Beitrag von nazghul » 14 Dez 2008 15:58

Spring nicht. Richte lieber XP in einer VM ein :)

Ausschließen kann ichs nicht. Ich habe allerdings 5 Patchlevel, jeweils mit Art und Gump-Patches (Diff-Patches), die einwandfrei funktionieren.

Den "Stream Error" bekam ich letzt bei einer gumpart.mul schon beim Einlesen, die "irgendwie" kaputt war. Was genau kaputt war - keine Ahnung. Ich habe zähneknirschend den Backup (letzter funktionierender Patchlevel) genommen und die Änderungen nichmal eingepflegt, dann ging es. Reindizieren hatte bei mir auch überhaupt nicht geholfen.

Sisyphus

#5 Beitrag von Sisyphus » 14 Dez 2008 16:47

Hallo.

Heureka - ich habe es geschafft. Es liegt nicht an Vista - wobei es ein üblicher Verdächtiger gewesen wäre.

Für alle die ein ähnliches Problem haben, hier die Vorgehensweise:
Benötigtes Tool ist der Mulpatcher-

Korrigieren von Gumps (Gumpart.mul, Gumpidx.mul):
Erstellen von leeren Gumpart.mul und Gumpidx.mul, anschließend einmal den reindex darauf ausführen, da die Gumpart.mul sonst wirklich KOMPLETT leer ist - also auch keine leeren Slots enthält. :)
Anschließend aus den alten, eventuell kaputten Gumparts alle BMPs extrahieren.
Dieser erzeugt einen Ordner Gumps, mit einer List.txt.

Jetzt darf man jedes der 2000 Bilder einzeln wieder hinzufügen und fertig... Nein Spaß.

Es gibt bei Features die Autopatchfunktion. Gumps auswählen, List.txt einlesen und starten. Darauf achten, dass man unter Settings die leeren, neuerstellten Gumpart und Gumpidx.mul ausgewählt hat! Anschließend kann man das neue File nochmal reindexieren - fertig.

Selbes vorgehen bei den Arts. Daran denken, dass man Art(m) und Art(s) getrennt behandeln muss.


Fehler die ich gemacht haben könnte...
Annahme, dass man auf eine kaputte .mul diffen könnte.
Annahme, dass man in eine komplett leere .mul diffen könnte.
Annahme, dass 6 Uhr früh einfach ne beschissene Zeit zum Arbeiten ist. :)

nazghul

#6 Beitrag von nazghul » 14 Dez 2008 18:00

Danke für die Info. Werde ich glatt mal ins Patching Tutorial übernehmen :)

Sisyphus

#7 Beitrag von Sisyphus » 15 Dez 2008 01:14

Ganz ganz ganz ganz dicke Warnung!

Der Mulpatcher erstellt beim extrahieren .bmps. Damit zerstört man transparenzen bei Items, die eine weiße Itemumgebung haben, und innerhalb des selben Items auch noch einmal Weiß sind. Das Weiß innen wird nun ebenfalls Transparent, falls es nicht vorher schon so war. Beispiel hierbei ist die Teleporterwolke (Smoke).

Antworten