begehbares Wasser im Radar schwarz

Hier geht es rund um das Verändern der Statics und die dazu nutzbaren Tools.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Antworten
Nachricht
Autor
summer

begehbares Wasser im Radar schwarz

#1 Beitrag von summer » 16 Sep 2007 18:20

Folgendes Problem:
Ich habe Wasserteile neu, im Mulpatcher als begehbar (translucent und Liquid) eingepatcht. Soweit auch ok, klappt auch ig wunderbar.
Man kann das blaue Wasser sehen und durchlaufen.

Leider sehe ich aber im Radar und auch in der Sharpy Map die neuen Wasserteile schwarz.

Habe dann Radarcol geladen und kann bei "Art S" rechts nun die Farben angeben.(Blue/green/red)
(Beispiel wie bei Wasser 32/72/96)

Wenn ich nun aber nun bei art, radarcol, statics, texmaps und tiledata auf save klicke, übernimmt er mir die angegebenen Farbe nicht.

Kann mir da vielleicht jemand behilflich sein?

Daskaras
Moderator (Sphere)
Beiträge: 857
Registriert: 13 Jan 2004 14:43

#2 Beitrag von Daskaras » 16 Sep 2007 19:25

sollte eigentlich klappen, beim saven der arts (oder irre ich mich??).
eventuell neue files nicht in den uo ordner kopiert?

Tyr

#3 Beitrag von Tyr » 16 Sep 2007 19:42

im punkt 1 von bis eingeben wo die tiles liegen dann Average anklicken.
im punkt 2 das letzte feld markieren und enter drücken und zwar von ersten slot wo des tile drin iss bis zum letzten (immer den letzten punkte markieren und enter)
Bild

P.S. speichern nicht vergesen (Radcol und Art)

summer

#4 Beitrag von summer » 17 Sep 2007 14:02

Vielen Dank Tyr :)

Das mit dem markieren und enter hab ich nicht gewusst. :)

Nun möchte ich, das einige Wasserteile andersfarbig sind im Radar, entsprechend den Farben die man ig sieht.... wie sezten sich die Farben zuammen? Wie bekomme ich den farbcode heraus, den ich im Mulpatcher eingeben muss?



Auch hab ich nun das Problem, das ich einige Wasserteile in einem hellgrün habe, die sich aber dann ig auch blau darstellen, obwohl die in der gewünschten Farbe im sharpy erscheinen..
Woran liegt das?
(letzter Punkt erledigt, Fehler gefunden)
Zuletzt geändert von summer am 17 Sep 2007 17:09, insgesamt 2-mal geändert.

stoepsel

#5 Beitrag von stoepsel » 17 Sep 2007 15:53

hmm wuerde vieleicht schaetzen weils verschiedene wasserteile gibt... sonnst haett ich kene idee :/

MfG Stoepsel

summer

#6 Beitrag von summer » 17 Sep 2007 16:36

Der Fehler, wieso die gefärbten Teile nicht übernommen wurden war defname. Ich habe da nun die nummer angegeben und es klappt..

Nun möchte ich, das einige Wasserteile andersfarbig sind im Radar, entsprechend den Farben die man ig sieht.

Wie sezten sich die Farben zuammen? Wie bekomme ich den Farbcode heraus, den ich im Mulpatcher eingeben muss um die entsprechende Farbe im Radar zu sehen?

Tyr

#7 Beitrag von Tyr » 17 Sep 2007 19:40

Würde mal tippen das er von malproggies die Farbcodes nimmt also 255 255 255 z.B. wäre nen mittleres Grau aba der übernimmt doch die Farben mit Average und duch das tauschen vom 1 und 3 wert miteinander sollte es ig farblich richtig sein also wenn es nach Average den Code 30 80 78 rausgibt gibste den neuen code 78 80 30 ein und bestätigst speichern und dann sollte es passen :l2:

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#8 Beitrag von Sedin » 17 Sep 2007 23:08

@Tyr
Bitte was?
Ich weiß nicht worauf du hinaus willst, aber ich glaube deine "Erklärung" sorgt (zumindest bei mir) für mehr Verwirrung als Verständnis. Was soll das Tauschen des Rot- und Blauwertes bringen?

@summer
Die Farbe wird durch den RGB (Rot Grün Blau) Farbraum bestimmt (Durch die Zahl wird der jeweilige Anteil der Grundfarbe an der "sichtbaren Farbe" angegeben). Den RGB Wert der Farbe kriegst du mit den meisten Grafiktools (z.B. Paint.NET, Photoshop, GIMP) oder auf diversen "Umrechnungs" (RGB<->HEX) Seiten heraus. Einfach mal googlen.

Wenn du die Werte im Mulpatcher einträgst: Mit [Enter] bestätigen, dann werden sie übernommen.

nazghul

#9 Beitrag von nazghul » 17 Sep 2007 23:34

ich glaube mich zu erinnern, dass hier in diversen Beiträgen schon die Rede davon war, dass der Mulpatcher bei der Radarmap die RGB-Werte aus der Eingabemaske verwürfelt?

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#10 Beitrag von Sedin » 17 Sep 2007 23:54

Hm.. Ist mir bisher noch nicht aufgefallen.
Liegt wohl daran, dass ich bisher nur einzelnen Items andere Farben zugewiesen habe. Da geht es nämlich ("From" = "To").
Bei mehreren Items werden tatsächlich die Werte vertauscht.

Tyr

#11 Beitrag von Tyr » 18 Sep 2007 02:14

Also wenn ich mit Average den farbcode bekomme und das in "reinform" so abspeichern würde dann wäre im Mulpatcher die Farbe richtig dagestellt aba IG wären R und B vertauscht. Wenn ich also IG die richtige Farbe haben will muss ich im Mulpatcher die Werte für ROT (erstes Slot) und BLAU (letztes Slot) mit einander vertauschen also beim Farbcode R30 G80 B98 würde ich daraus R98 G80 B30 machen.

summer

#12 Beitrag von summer » 18 Sep 2007 14:55

Es ist tatsächlich ein wenig verwirrend, muss ich ja gestehen, aber ich werd das nochnal in aller Ruhe versuchen und mit dem Hex Rechner testen, denn Farben
wie 51/255/204 übernimmt er nicht wirklich;)

Einen dank schon mal an diese Stelle..

Antworten