Neuling benötigt Anfängerhilfen

Hier geht es rund um das Verändern der Statics und die dazu nutzbaren Tools.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Nachricht
Autor
charlea

Neuling benötigt Anfängerhilfen

#1 Beitrag von charlea » 02 Feb 2007 15:47

Hallo zusammen

Ich habe mit einem Paint Programm eine Map erstellt, bearbeite sie gerade mit dem Worldforge Programm nach. Das Items.wsc bei worldforge bleibt rot, auch nach der Beschreibung der hier gefundenen Anweisung.

Im worldforge habe ich bei auto einen Haken gesetzt..
Nun frag ich mich, ob das reicht, das die items, die ich (Beispiel Rand) einssetze auch nachher statik werden, die ich anhand der Map0.mul und statik0.mul weitergeben kann, das auch ein anderer das sehen kann.
Weiter habe ich das MUL Tool getestet und auch hier hab ich keine Ahnung, was ich bei items.wsc eintragen muss. Auf der Suchfunktion auf meinem Rechner habe ich diese Datei angeblich nicht.
Ich arbeite mit sphere 55i.


Meine Fragen:
1. wie bekomme ich das Feld bei Items.wsc im worldforge grün?
2. welchen Pfad (Ordner) muss ich angeben für die item wsc?
3. was benötige ich überhaupt alles, um meine Map nachher auch für andere nutzbar machen zu können?
4. wenn ich IG etwas verändere an der map, womit statike ich das am besten?
5. mit dragon erstellte Map weist noch items auf (Reste aus Häusern wie Regale).. Wie kann man die dauerhaft entfenen?

Einige schlagen sicherlich die Hände über den Kopf zusammen, doch hoffe ich inständig hier auf Neulingsfreundliche Hilfe.. :angel2:
Zuletzt geändert von charlea am 02 Feb 2007 17:19, insgesamt 2-mal geändert.

Sirius
Administrator
Beiträge: 711
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Sirius » 02 Feb 2007 17:18

Da ich nicht viel Zeit habe nur schnell was zu 1 und 2

1) Du musst den kompletten Pfad inklusive Dateinamen eingeben. Wenn du also in "c:\items\" eine items.wsc liegen hast, musst du dort "c:\items\items.wsc" eintragen

2) Den Pfad in dem die items.wsc liegt. Siehe 1
-
--> No Signature <--
---

charlea

#3 Beitrag von charlea » 02 Feb 2007 19:23

Super.. das wsc hat nun super geklappt *freu*

charlea

#4 Beitrag von charlea » 03 Feb 2007 12:47

so.. ich bearbeite nun die Karte..
Was muss ich tun, damit die Teile alle statik werden? Oder sollte das worldforge dazu schon ausreichen?

Sirius
Administrator
Beiträge: 711
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Sirius » 03 Feb 2007 19:05

Also wenn dus mit Worldforge machst, musst du eigtl. noch den Type der Items auf 255 setzen. Das machst du am besten Ingame mit .nuke type 255 (wenn du sphere verwendest).
Das ist zumindest die sicherste Methode. Kann natürlich auch sein, dass Dragon den Type schon entsprechend setzt, das weiss ichjetzt nicht, da ich mich mit Dragon nicht auskenne. Aber das kannst du ja rausfinden wenn du die items.wsc mit einem texteditor öffnest. Wenn da bei den Items type=255 steht, musst du den Schalter in Worldforge auf Type 255 stellen.

Ob das AUto richtig funktioniert weiss ich nicht genau, meine es gäbe da probleme mit, kann das aber nicht beschwören.
-
--> No Signature <--
---

charlea

#6 Beitrag von charlea » 04 Feb 2007 17:46

und noch eine Frage..

wenn ich auf einem anderen server arbeite (Häuser erstellen, kleinere arbeiten erledigen; Beispiel ein Bauserver), wie bekomm ich diese Dinge statik?..Welches Programm wird da genutzt?

Elenath

#7 Beitrag von Elenath » 04 Feb 2007 18:44

Multool findeste im Download bereich von Uodev und das nötige Tutorial findest unter den Tutorials bei Uodev auch bekannt jetzt und knowlagebase oder wie es heist.

Musst halt nur ein WSC erstellen per .serv.export aber den rest kennst du sicher schon von Worldforge mit dne Befehl.

Hier der Link zum Tutorial http://uodev.de/kb.php?mode=article&k=44

charlea

#8 Beitrag von charlea » 09 Feb 2007 14:14

Herzlichen dank!!


Soo, nun habe ich eine Map.. Ist ja schon mal was ;) .. Und da taucht auch schon das nächste Problem auf..

Im axis ( 0.13.3.5) sehe ich Häuser oder eine Insel (warscheinlich Dungeon). So wie ich mich dann aber dahin tele, ist IG nichts davon zu sehen.

Woran kann das liegen? Was muss ich tun, damit die, nicht vorhandenen Sachen im axis verschwinden?.
Ich Worldforge SP auch genutzt.

Balrog of decay

#9 Beitrag von Balrog of decay » 09 Feb 2007 15:51

Das Problem hab ich auch, glaub da ist nen Fehler von Axis

nazghul

#10 Beitrag von nazghul » 09 Feb 2007 16:47

Wie wäre es mit mapdif* und den dazugehörigen statics dateien?

Axis liest die ein. Dein Server offenbar nicht (und auch der Client nicht, solange ihn der Server nicht dazu auffordert)

Aktuelle Sphere kann man in der INI so konfigurieren, dass sie's tun.

Balrog of decay

#11 Beitrag von Balrog of decay » 09 Feb 2007 17:50

Naja ich hab sie bei Axis nicht angegeben, also sollte er sie auch nicht laden oder?

nazghul

#12 Beitrag von nazghul » 09 Feb 2007 18:04

Du unterschätzt Axis

Balrog of decay

#13 Beitrag von Balrog of decay » 09 Feb 2007 18:34

nazghul hat geschrieben:Du unterschätzt Axis
ich seh das eher negativ :/

nazghul

#14 Beitrag von nazghul » 09 Feb 2007 19:04

dann entsorg das *dif.mul Zeugs aus Deinem Client Verzeichnis

Sirius
Administrator
Beiträge: 711
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Sirius » 09 Feb 2007 21:39

Wann entstehen denn die *dif.mul Dateien? Hab solche noch nie in meinem UO gesehn. Hört sich für mich jetzt eher an als wären das temporäre Muls die mit den originalen abgeglichen und dann gelöscht werden!?
-
--> No Signature <--
---

Antworten