Durchs Wasser schauen...

Hier geht es rund um das Verändern der Statics und die dazu nutzbaren Tools.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Antworten
Nachricht
Autor
Selu
Junior Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 17 Mai 2005 09:24

Durchs Wasser schauen...

#1 Beitrag von Selu » 25 Jul 2005 02:35

Ich würde gerne das Wasser durchsichtig haben, wie bekomme ich das hin?
Muss ich ein Script benutzen(ich kann nicht scripten WAAAAAAAAH), oder geht das auch nur über den Mulpatcher? Ich meine damit nicht die Maptiles, sondern Items, die man dann hinbaut....

Nebenbei macht der bei mir nur noch 0-8 frames in der sekunde, in jeder Auflösung :-( Ich weiss nicht woran das liegen könnte...(rechner eigentlich nicht: Pentium 4, 1,5gb 540mb ram)??? Ich bin am Boden zerstört, denn ich wll bauen...Meine UO Version ist durchgepatched bis zu Samurai Empire... Hilfe, ich weiss echt nimmer weiter...Alles geht, nur Bauen kann ich nicht....


Lieben Dank

Selu
Bild

Stormcrow

#2 Beitrag von Stormcrow » 25 Jul 2005 06:41

Welches Wasser willst du durchsichtig haben?
Das komplette von Meeren, Flüssen und Seen?
Oder nur Poolwasser und solche kleinen Dinge?

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von eri » 25 Jul 2005 07:44

stellenweise durchsichtiges wasser, zb fürn pool:
wasseritems nehmen und neu an anderer stelle einpatchen mit den gleichen werten wie 0x1cd9 (blut) also haken bei translucent und liquid

komplett alle meere und flüsse transparent:
alle wasseritems (ränder sowie platten) auf altem slot in der tiledata wie oben abändern. alle mapbereiche wo wasser ist mit dreck mappen und gucken, dass de flussbett und ähnliches fein hinkriegst. grasdeko und steinchen oder was weiss ich aufen fluss/meerboden verteilen und dann per tile das transparente wasser und auch die ränder drüberlegen.
Bild

Tyr

#4 Beitrag von Tyr » 25 Jul 2005 08:14

Wenn man sowas macht bleibt dann das Wasser der Flüsse, Meere ect noch weiterhin befahrbar mit einem Schiff ?

Arahil
Moderator (RunUO)
Beiträge: 437
Registriert: 15 Jan 2004 09:32
Wohnort: Wien

#5 Beitrag von Arahil » 25 Jul 2005 08:34

wenn man die zusätzlichen tiles als wasser im code definiert - ja

ich weiß allerdings nicht, ob das mit allen emulatoren möglich ist, bzw ob da der osi-client noch einschränkungen setzt...

Tyr

#6 Beitrag von Tyr » 25 Jul 2005 18:56

Ich meinte eigentlich das abgeänderte original Wasser. Bleibt dieses befahrbar ??(Sollte ja eigentlich *grübel* )

Arahil
Moderator (RunUO)
Beiträge: 437
Registriert: 15 Jan 2004 09:32
Wohnort: Wien

#7 Beitrag von Arahil » 25 Jul 2005 20:04

natürlich - bei solchen checks wird ja nicht die farbe der einzelnen pixel behandelt, sondern die id :)

Benutzeravatar
Amirin
Gold Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 16 Aug 2004 12:46
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Amirin » 26 Jul 2005 09:29

Bzw. um befahrbar zu sein vom Script her, bei Sphere Type=t_water
www.defnon-united.de
Community Portal

Niemand

#9 Beitrag von Niemand » 26 Okt 2009 11:04

mahlzeit!

Sorry, dass ich den Thread wieder ausgrabe, aber er war der "aktuellste" und treffendste zu dem Thema.

Und zwar hab ich die wasser(static)tiles neu eingepatcht und translucent und liquid gepatcht... nun hab ich jedoch das klitzekleine problem, dass, wenn ich zwei nebeneinander erstelle, sich die ränder "überschneiden". D.h. ich habe um die tiles immer dunkelblaue ränder.

Desweiteren besteht das problem, dass mir die tiles noch ein stück zu hell sind (d.h. sie sind ZU durchsichtig. wenn man 2 übereinander legt siehts gut aus. aber zu viel serverlast fürchte ich.). wenn ich sie nun einfärben möchte werden daraus immer seltsame rot-töne.

PS:
Arbeitsmittel sind mulpatcher und Centred. als engine RunUO2 RC2, aber die hat damit noch nichts zu tun.

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von eri » 26 Okt 2009 14:25

das originalwasser ist zu gross ^^ gibt irgendwo hier ein fred wo das auch schonmal gefragt wurde ... wie dem auch sei ...

grafikprogramm und ändern auf 44*44 orientier dich an ner bodenplatte oder nehm die ausschneideschablone von uo-pixel.

transparent gepatchtes zeugs ist mies ig zu färben. teste lieber mal die grafik VORM patchen zu verändern.
auf uo-pixel gibts farbiges wasser. allerdings eher in die sumpfige schmuddelrichtung. aber genau da sollte dein ansatz sein ;)


Bild
Bild

Gizmo

#11 Beitrag von Gizmo » 04 Nov 2009 12:52

Eigentlich lässt sich das Problem ganz einfach selbst beheben. Man sieht es leider nicht auf anhieb (vorallem nicht mit normalen Bodentiles).
Legt man über das Wassertile ein Bluttile, sieht man, dass unten links und unten rechts (an den Kanten) eine Pixelreihe zu viel ist. Diese einfach löschen (geht auch mit Paint). Beim einpatchen einfach noch "Translucent" auswählen und siehe da: Durchsichtiges Wasser ohne Kanten =)

btw: So lassen sich alle Bodentiles durchsichtig machen.

Niemand

#12 Beitrag von Niemand » 04 Nov 2009 14:57

hm. danke allesamt soweit von mir ;)

Antworten