genesis ist nun verfügbar

Hier können fragen Anregungen etc zur Bearbeitung der Map, sowie den dazugehörigen Tools wie Dragon oder Worldforge gestellt werden.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Nachricht
Autor
nazghul

#16 Beitrag von nazghul » 16 Sep 2008 15:52

Wo ist das Problem?

Extrahiere nötigenfalls ingame alle fraglichen Bereiche (sprich: Alle Höhleneingänge), speicher das in einem File ab, starte nach dem Neu-Frickeln der Map Mulpatcher und bügel die gespeicherten Daten drüber

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von eri » 16 Sep 2008 16:21

nene ... das problem mit den höhlen ist ein anderes

es hat was mit den betweenberechnungen zutun, den übergängen von einer zur nächsten textur, und hier muss man in den scripten die entsprechenden texturen angeben damit berg-übergang-schwarz zur geltung kommt.

und genau solche dinge - berichte wo es nicht stimmt - sucht ravendal um das programm fertig zu stellen ;)
Bild

Luna

#18 Beitrag von Luna » 16 Sep 2008 17:00

ah danke.. fuer die info.. dann lass ich die höhleneingänge erstmal mit mulpatcher machen und map sie irgendwann später mit photoshop und genesis dazu, wenn es dann so weit ist :)

nazghul

#19 Beitrag von nazghul » 16 Sep 2008 17:10

Texturen kannst Du mit Extract und Maulpatcher natürlich nicht so einfach drüberpappen, da hat Eri schon recht.

Alternative: "Fertige" Teile der Map mit radmapcopy sichern und nachher wieder reindrücken

Brutalis

#20 Beitrag von Brutalis » 16 Sep 2008 17:26

also ich mappe mit dem mulpatcher nur haben wir das problem dass wenn wir höleneingänge setzen und dann mit genisis + photoshop nochmal ne insel machen oder ne große fläche sand oder sowas hinklatschen dann darf ich die höhleneingänge immer wieder neu reisetzen ...
das heißt am besten währe ein tool mit dem ich z.b. höhleneingänge draufpatchen kann (das tool erkennt die unterschiede der beiden maps und macht daraus nen patch der auf den koordinaten x,y das maptile A in maptile B umwandelt ... sowie die höhen)
dann könnte man die map mit genisis und photoshop bearbeiten und dann den zusatz einfach aufpatchen

gibt es so eine tool?

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von eri » 16 Sep 2008 17:47

ja --- fast fertiges tool bis der coder spurlos verschwand


http://www.uodev.de/viewtopic.php?t=5040
Bild

Arakiel
Senior Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 19 Dez 2007 12:40
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Arakiel » 25 Jul 2009 14:23

Bei mir springts nicht mal an. Ich bekomme sofort nen Fehler:

"There is no global configuration setup for Genesis 2, you may need to reinstall Genesis2."

.NET Framework hab ich, hab auch brav alle Warnungen befolgt. Muss ich jetzt ernsthaft nen RUNUO Server einrichten um für nen Sphere Server mappen zu können? *g*
Bild
http://www.arx-obscura.de - Dark Fantasy Rollenspiel

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von eri » 25 Jul 2009 14:54

man braucht keinen runuo-server. sobald die jetzigen funktionen fehlerfrei laufen, möchte ravenal das tool erweitern/modifizieren - und dafür braucht er die verbindung zum runuo server. das reine mappen wird auch weiterhin ohne runuo funktionieren.
die fehlermeldung hast du, weil du nicht alle komponenten einer früheren installation entfernt hast. bei mir wars damals der ordner "Uniphix Studios" unter programme den ich entfernen musste damit ich die neue version installieren konnte.
wenn dir das nicht hilft, wende dich bitte gleich an ravenal ;)

http://forums.mygametools.com/
Bild

Dwayne1988
Senior Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25 Nov 2007 22:29
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Dwayne1988 » 26 Jul 2009 09:09

Hoffe mal das da noch weitere Paletten zukommen den wer besitzt schon Photoshop?
Sonst wird das Tool kaum jemanden nutzen.
Bild

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von eri » 26 Jul 2009 11:56

das mit den paletten wird er demnächst anpassen.

dann wird das tool dir ein color-bmp oder höhen-bmp -je nach wahl- ausspucken, farbe und beschriftung. hier kannst du dann die farben entnehmen.
Bild

Dwayne1988
Senior Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25 Nov 2007 22:29
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von Dwayne1988 » 26 Jul 2009 12:39

Wäre gut habe nehmlich nur Gimp ^^ und gerne ine Map in aktueller grösse machen würde und nicht Dragon nehmen mag.
Bild

Benutzeravatar
eri
Silber Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: 13 Jan 2004 12:40
Wohnort: yeti-land (laut nacor ^^)
Kontaktdaten:

#27 Beitrag von eri » 01 Aug 2009 18:40

hier gibts nun ein paar updates zu verzeichnen:
-paar bugs beseitigt, die zu abstürzen führten
-man kann sich nun bmp mit all den farben & bezeichnung ausspucken lassen. terrain&altituden
-die populärste dragonversion (mod9) lässt sich nun einlesen. andere folgen evtl - oder man fügt sie selber ein indem man ein file editiert.

mehr infos: http://www.mygametools.com/



bezüglich unklarer namensgebung:
im buch genesis wird in der bibel im verlauf der schöpfungsgeschichte die entstehung der welt erklärt.....
Bild

Daskaras
Moderator (Sphere)
Beiträge: 857
Registriert: 13 Jan 2004 14:43

#28 Beitrag von Daskaras » 15 Aug 2009 19:44

ich hab immer noch das problem und nicht weiss, wie das funzt. kenn mich mit dragon zwar aus aber das ist mir zu hoch :)
gibts dazu schon ne anleitung???

Antworten