kann man größere maps machen?

Hier können fragen Anregungen etc zur Bearbeitung der Map, sowie den dazugehörigen Tools wie Dragon oder Worldforge gestellt werden.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Nachricht
Autor
Tigger

kann man größere maps machen?

#1 Beitrag von Tigger » 17 Mär 2007 15:16

Meine frage ist ob oder wie man größere maps benutzen kann und was und wie man denn clienten dem entsprechend ändern müsste.

hoffe ihr könnt mir weiter helfen

grüße Tigger

nazghul

#2 Beitrag von nazghul » 17 Mär 2007 15:32

Jain. Soll heissen: Geht, ist aber sehr aufwändig.

Zum Einen musst Du es natürlich deinem Server beibringen. Inkl. der ggf. geänderten turnaround marks.

Und dann dem Client. Was nur durch patchen geht. Sprich: Mit einem Hexeditor in den Client gehen, die Mapgröße suchen, finen, ändern. Selbiges auch hier für die Turnarounds (die Grenze, an der Du automatisch von ganz rechts nach ganz links und vice versa verschoben wirst)

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Irian » 17 Mär 2007 16:43

Weiß irgendwer wo diese Mapgrößen sind? Ansonsten ist die Chance, sie zu lokalisieren, eher gering und im Vergleich zum Aufwand eher unrentabel.

Die einzige einfache Lösung die ich kenne, wäre ein alternativer Client, wie z.B. der Palanthir, der kann quasi beliebig große Maps verwalten.

nazghul

#4 Beitrag von nazghul » 17 Mär 2007 16:53

auf sphereserver.net im Forum gibt es Anleitungen für nen 3.x Client, glaube ich. Wird danach wohl immer etwas "verrutscht" sein, und ob des verkorksten Codes seit den letzten 2 oder 3 CLientversionen wird es wohl _sehr_ schwer zu finden sein

Tigger

#5 Beitrag von Tigger » 17 Mär 2007 17:53

für RunUO 1.0 wäre für mich sehr interessant dies genauer zu erfahren

aber die alternative mit palanthir klingt auch gut :D

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Irian » 17 Mär 2007 18:07

Mit RunUO 2.0 und Palanthir klappt das total problemlos, soviel kann ich schonmal sagen :-)

Tigger

#7 Beitrag von Tigger » 17 Mär 2007 18:45

mein RunUO oder Palanthir macht bei meiner map schlapp :D 12288 x 8192 zeigt mir nur die hälfte der y achse an also bis 4096 danach ist schwarz

Balrog of decay

#8 Beitrag von Balrog of decay » 17 Mär 2007 19:36

Falls mir der Einwurf gestatattet ist: Ist es so wichtig, dass das ganze EINE Map ist? sonst wäre es denke ich einfacher es mit mehreren Maps zu machen, das ist deutlic heinfacher ;)

nazghul

#9 Beitrag von nazghul » 17 Mär 2007 21:10

Interessanter Denkansatz. Zudem nett gegenüber den Spielern, die ihre Speicherriegel nicht auf der Straße finden :) - es muss nur die gerade aktuelle (kleinere) Map im Speicher gehalten werden.

Abgesehen davon: Wo nimmt man heutzutage so viele Spieler her, dass man eine Riesen-Map braucht?

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Irian » 17 Mär 2007 22:27

Tigger: Das mu0t du Varan sagen, der kann dir zumindest erklären, obs ein Client-Fehler ist. Die Mapgröße sollten protokoll-mäßig (rein theoretisch) bis 65.000 x 65.000 gehen (die X und Y Koordinaten sind 16 Bit).

Tigger

#11 Beitrag von Tigger » 18 Mär 2007 00:09

stimmt vielleicht nazghul aber es ist ein facher eine idee umzusetzen auf einer großen map als auf 3 kleinen wo ja keine ausbau möglich keiten dann mehr bestehen.

Tigger

#12 Beitrag von Tigger » 18 Mär 2007 01:51

hab varan gefragt leicht antwort wenn man das programm kennt :D

mal zitat:
Huhu,

hast du die shards\<shardname>\config\maplist.xml korrekt editiert?
wenn ja, kannst mir deine map mal packen, dann schau ichs mir mal an

Varan

muss man die größe ändern wie im Dragon um die bmp zur Map.mul zu machen.

gibts dafür ne berechnungs hilfe oder tabele ?

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von Irian » 18 Mär 2007 10:03

Du mußt in die Maplist.txt (nicht .xml) halt deine neue Map mit den entsprechenden Daten eintragen. Was genau ist deine Frage?

Tigger

#14 Beitrag von Tigger » 18 Mär 2007 10:11

kannste mal sehen wusste was gemeint war ohne auf das format zu schauen was varan geschrieben hatte ;)

die größen angaben bei Dragon und palanthir zu Map pixel größe also eine art umrechnungs faktor

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Irian » 18 Mär 2007 10:42

Die Größenangaben sind in Blocks, ein Block besteht aus 8x8 Feldern (Pixeln). Dementsprechend mußt du deine Größen durch 8 teilen, also z.B.

Map ist 6144 x 4096 -> Schreib 768 und 512 rein (das hättest du aber auch selbst rauskriegen können, die Größen der Standard-Maps sind ja bekannt)

Und tu mir nen Gefallen, benutze bitte Satzzeichen. Und lies deine Texte vor dem Posten nochmal durch. Das ist ja grausig zu lesen, sorry.

Antworten