UO:ME entgültig down

Neuigkeiten
Nachricht
Autor
SalviaWillow

#31 Beitrag von SalviaWillow » 13 Feb 2007 22:47

Ja das würde ich mir auch wünschen. Ich bin froh dass ihr vorhabt etwas weiterzumachen. Ich möchte Nojiko recht geben, kann man sich nicht davon inspirieren lassen und da ne eigene Story zu machen? Oder ist das wegen irgendwelchen Rechten keine gute Überlegung? Ich habt euch solche Mühe gegeben und jetzt wollt ihr alles weggeben? Die ganze Arbeit, die ganze Mühe soll umsonst gewesen sein? Nur so meine Überlegungen, kein Vorwurf oder dergleichen. :)

Mal ne Frage: Wo bekommt man IRC?

@Obel Dein Gedicht hat mich ebenso berührt dass ich weinen mußte. Mir fehlt die Zeit jetzt schon so sehr! Und danke für die Ermutigung...ich hoffe sehr dass es weitergeht, wenn auch etwas anderes.

Und zu guter letzt noch (habe es auch schon Obel gegenüber erwähnt) wäre ich auch froh wenn wir die Inhalte des ehemaligen ME Forums sichern könnten, ich bräuchte dringend meine letzten ungelesenen PM's und ein paar Forenthemen wollte ich auch noch lesen, weil ich dann nicht mehr dazu kam. Ich würde gerne alles als Errinnerung behalten. Wäre schön wenn das irgendwie ginge. Neue Domän oder so mit Offtopic Forum wo man sich noch unterhalten kann. Egal wie, ich wäre froh wenn ich die Inhalte noch sichern und einsehen könnte.

Eure

(für immer bleibende :)) Salvia Weide
Hobbit und ehemalige (?) Kochgesellin

Irian
Gold Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 08 Apr 2004 14:28
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

#32 Beitrag von Irian » 13 Feb 2007 22:54

IRC ist ein Protokoll, man "bekommt" es nicht wie eine Krankheit. Es gibt diverse Clients dafür, ein recht verbreiteter ist Mirc: http://www.mirc.co.uk

SalviaWillow

#33 Beitrag von SalviaWillow » 13 Feb 2007 22:56

Das hab ich auch nicht angenommen Irian ;) Ich meinte wo man das Programm bekommt und danke. ;) Ich glaub man kommt da sogar über einen meiner Browser rein, muss ich mal ausprobieren. Danke!

rhiannon

#34 Beitrag von rhiannon » 13 Feb 2007 22:59

Gebe auch Salvia und Noji-chan recht.. wär schön wenns wieder ne Welt gäbe die Fantasy ist und angelehnt an Mittelerde. Weil Orks, Elben, Zwerge und Halblinge sind sicher nicht geschützt da total viele Shards auch diese Rassen benutzten.. die Städte und die Chars könnte man doch schon weiterverwenden.. unter anderen Namen oder auch mit Umbau ev?
(ein größeres Bree ^^')

was ich auch nicht so ganz verstehe (kenn mich auch so mit den Uo sachen nicht aus) aber wenn es ein Nachfolge Projekt gibt, warum werden die ganzen Sachen freigegeben bzw weiter gegeben?

*edit* nicht falsch verstehn XD find das toll das die sachen weiterleben würden.. aber ich verstehs halt nicht so ganz, me ist zwar down aber wenns ev. wirklich ein nachfolge projekt gibt - warum dann öffentlich zugänglich machen? (auf den anderen shards warten die leute ja schon brav wie die geier und kreisen über der neuen alten baustelle me XD)

Grobi

#35 Beitrag von Grobi » 13 Feb 2007 23:20

Also hier stand vorher ein großer Haufen Text den ich geschrieben hatte und eigentlich posten wollte.. Ich hab es mir dann doch anders überlegt weil ich tatsächlich zu geschockt bin und nicht wirklich weiss was ich sagen soll....ausser:

Ich ziehe meinen Hut vor euch allen. Vor dem Staff (zuletzt aktivem und ehemals aktivem) der unermüdlich ein verdammt schönes Stück Welt für uns geschaffen hat und sich für nichts zu schade war. Vor den Spielern, mit denen ich von Anfang an dieses Projekt begeistert verfolgt habe. Und auch vor der Saul Zaentz Co. ... Wieder einmal siegt die Gier und zerstört ein so großartiges Projekt wie UO:ME.

Aber: Ihr (der Staff) solltet Wissen das wir nicht undankbar sind. Jeder von uns (den Spielern) wäre wahrscheinlich bereit alles nötige zutun um UO:ME am leben zu erhalten. Also solltet ihr noch einmal in die Schlacht reiten, ich stehe bereit.

*verbeugt sich vor allen Anwesenden*

Auf bald meine Freunde, möge der Abschied nicht für immer sein.

*wischt sich eine Träne von der Wange bevor er mit leicht hängenden Schultern den Raum verlässt.*

Anais

#36 Beitrag von Anais » 14 Feb 2007 10:40

Ihr habt euch stets durch enorme Innovationen und Engagement ausgezeichnet und euch nie nur auf der thematischen Vorlage "ausgeruht". Es tut mir sehr leid, dass man euch nun so ausgebremst hat. Ich habe grossen Respekt vor eurer Leistung.

Alles Gute euch allen, vielleicht bei einem neuen Projekt.

Anais
Welt von Midgard

Garinn

#37 Beitrag von Garinn » 15 Feb 2007 08:48

rhiannon hat geschrieben:was ich auch nicht so ganz verstehe (kenn mich auch so mit den Uo sachen nicht aus) aber wenn es ein Nachfolge Projekt gibt, warum werden die ganzen Sachen freigegeben bzw weiter gegeben?
Moin,
das Nachfolge-Projekt wird auf jeden Fall keinen direkten Bezug mehr zu ME haben, sondern etwas komplett eigenes darstellen. Insofern ist der Begriff "Nachfolge-Projekt" vielleicht etwas irreführend, da er eher bedeutet, dass ein Teil des Teams UO nicht komplett den Rücken kehrt und sich nun an anderen Dingen versucht.
Damit all die vielen Arbeitsstuden, die in UO:ME gesteckt wurden, aber nicht für die Katz sind, haben wir beschlossen, die Arbeit freizugeben, damit sie in anderen Projekten weiterlebt. Ob und wenn ja in welchem Ausmaß sich davon etwas in einem neuen Projekt mit ehemaligen ME-lern wiederfindet, steht noch nicht fest.

Vater Phoebus

#38 Beitrag von Vater Phoebus » 15 Feb 2007 19:57

Ich schätze mal, die Abmahnung kam wegen der Markenrechtsverletzungen oder?
Das war doch schon 2003 ein Thema erinnere ich mich...
Da wurde gesagt, das sei alles kein Problem, und jemand von euch sei in Kontakt mit den Rechteinhabern.
War das doch nicht der Fall?
Und v.a. habt ihr mal dort angerufen?
Normalerweise sind Markeninhaber durchaus kooperativ. Die verlangen dann z.B. dass eben die Domain umbenannt werden muss, das Ganze nicht kommerziell sein darf (auch keine Werbung auf der Website), und bestimmte Auflagen erfüllt werden müssen.
Das liegt jedoch normalerweise NICHT an der Fiesheit der Markeninhaber, sondern daran, dass
a) wenn sie NICHT Projekte wie UO:ME abmahnen, ihnen die Marke flöten geht (sehr kompliziert, ist aber in der Tat so dass man seine Marke durchsetzen muss auch gerichtlich um sie nicht aberkannt zu bekommen)
b) die ja an kommerzielle Spieleentwickler das Zeug lizensieren wollen

Ganz beliebtes Mittel bei sowas und auch gerne gesehen von den Markeninhabern ist die Gründung eines gemeinnützigen Vereins.

Also vielleicht mal anrufen und nach Möglichkeit einen Vertrag aushandeln?
Wäre doch schade um die viele Arbeit :(

Aber wenn es nichts bringt:
Wirklich sehr, sehr traurig das Ganze! War wirklich eines der besten Projekte in der Szene!

Kalimero

#39 Beitrag von Kalimero » 16 Feb 2007 00:48

So, nu muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Auch wenn ich nie ein Fan von eurem Projekt war, tut mir das für euch Leid. Ihr habt da echt ganze Arbeit geleistet und was ich so an Bildern gesehen hab war echt Klasse. Falls ihr euer Zeug offentlegt und ich was gebrauchen kann, bekommt ihr auf jeden Fall eine Danksagung :) Könnt ihr euch nicht irgendwie mit den Lizenzhaltern einigen? Wird doch sicher eine Lösung geben, wenn ihr denen erklärt, dass euer Projekt aus Spaß an HdR entstanden ist und ihr vlt. bisschen die Werbetrommel rührt wenn was neues zu HdR rauskommt.



Gruss Kalimero

Antworten