Itemfreie Zonen malen

Hier können fragen Anregungen etc zur Bearbeitung der Map, sowie den dazugehörigen Tools wie Dragon oder Worldforge gestellt werden.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Antworten
Nachricht
Autor
Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

Itemfreie Zonen malen

#1 Beitrag von Sedin » 16 Mai 2004 02:53

Nabend,

Ich will in Photoshop Flächen malen, in denen später von dragonsp keine Items gesetzt werden. Der einfache Weg wäre einfach in den Itemscripts die Items zu entfernen, aber ich habe auch Flächen an denen die Items gesetzt werden sollen (Ich will nicht unbedingt die Flora nachträglich per Hand setzen).
Also hab ich mir gedacht das ich vielleicht eine neue Gruppe definiere die den Boden Gras beinhaltet (ich brauch als Bauuntergrund zunächst nur das Gras) , die gleichen Übergänge wie Gras hat, aber wodrauf eben keine Items gesetzt werden.
Wie muss ich da dann genau vorgehen?

Ich nutze die Dragon UODEV-Version die es hier in den Downloads gibt.
Dort sind in der Farbtabelle die Felder a7, b7, 8f und 9f noch frei.
Ich muss dann, denk ich, neue Gruppen definieren.
Dazu hab ich jetzt einfach die Gruppe von Gras übernommen und angepasst:

Code: Alles auswählen

// ****************************
// 33 = Bauzone
// ****************************

a7 33 000 0003 0004 0005 0006
Jetzt habe ich alle Grass2xy scripts kopiert und in bau2xy umbenannt. Dementsprechend dann auch in die maptrans.txt eingetragen:

Code: Alles auswählen

33 0a bau2Cobble.txt
33 09 bau2Dirt.txt
33 0c bau2farmland.txt
33 01 bau2Forest.txt
33 08 bau2jungle.txt
33 10 SandStone2Lava.txt
33 06 bau2mountain.txt
33 05 bau2Sand.txt
33 20 bau2Sandcobble.txt
33 07 bau2Snow.txt
33 18 bau2Swamp.txt
33 02 bau2Water-dark.txt
33 19 bau2Water-dark.txt
So jetzt habe ich die jeweiligen Übergänge.
Ich hoffe das stimmt so alles, ist das erste Mal das ich mich damit beschäftige.

Mein Problem ist nun: Wie füge ich die neue Farbe in der Farbtabelle in der richtigen Stelle ein, damit Dragon, wenn ich mit der Farbe in Photoshop male, es auch als die neu-definierte Bauzone erkennt? Ich habe in Photoshop nur Möglichkeiten gefunden, Farbfelder zu löschen und andere hinzuzufügen (die dann aber an der falschen Stelle sind. Aber wie ich Farbfelder bearbeiten bzw ersetzen kann weiß ich nicht.
Kann mir das einer erklären?

Danke

Mira

P.S. Ich hab das ganze so ausführlich erklärt, weil ich zunächst nicht sicher bin, ob das, was ich gemacht habe, so stimmt und zum anderen, dass es, falls es stimmt, als kleines tutorial dienen kann, wenn jemand ähnliches vorhat ;)

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#2 Beitrag von Sedin » 16 Mai 2004 03:22

Gut, hab es selber noch gefunden.
(In Photoshop im Vorgabenmanager, dort lassen sich Farbfelder erstellen und an die gewünschte Stelle verschieben)
Und das gute ist: Es funktioniert alles wie es sollte *g*

Lobo

#3 Beitrag von Lobo » 16 Mai 2004 05:04

Clear doch einfach den Bereich mit Worldforge oder UOSIR.

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#4 Beitrag von Sedin » 16 Mai 2004 13:01

Naja, dadurch werden die Flächen aber recht kantig und sehen nicht so natuerlich aus. Das muss man dann noch in Kleinarbeit überarbeiten.
Da mal ich lieber in Photoshop meine Flächen die dann schön in die Gegend passen :)

Lobo

#5 Beitrag von Lobo » 16 Mai 2004 18:11

Öhm, wenn du die Items per Worldforge löschst, wird deine Map eckig und kantig? Also irgendwas hab ich verpasst in den letzten Jahren *g*
Geh mal in WF auf Clear, vielleicht meinst du ja den Mapedit.

Matonor

#6 Beitrag von Matonor » 16 Mai 2004 18:18

ja, trotzdem sind die statics ja in nem rechteck weg. außer man macht n ganzen haufen rechtecke, aber das is ja arbeit ohne ende :)

Sedin
Silber Mitglied
Beiträge: 296
Registriert: 20 Jan 2004 22:26

#7 Beitrag von Sedin » 16 Mai 2004 18:39

*nickt*

Ich geb ja bei Clear in WF die coords an.
4 coords -> 4 ecken -> Rechteck ->unnatuerlich ;)

Wie auch immer, das was ich machen wollte funktioniert und ich bin zufrieden :)

Lobo

#8 Beitrag von Lobo » 16 Mai 2004 19:47

Ahhh ich verstehe *G*

Antworten