UO:KR

Diskussion und Informationen über UO:KR
Nachricht
Autor
SiENcE

UO:KR

#1 Beitrag von SiENcE » 30 Mai 2007 09:16

Jemand auch schon am UO:KR testen?

Was ich bis jetzt mit rausgefunden habe.

Der neue Client wird ne Wonne für Freeshards. Gesetz dem Fall das wir es hinbekommen das Archiv Format von Mythic (*.uop) zu entpacken.
Alle Daten liegen in diesen Archiven. Ca. 20 UOP Archive gibt es...wobei die maps jetzt facet1-4.uop heißen.

Alle Spielrelevanten Dateien liegen im Hauptverzeichnis \UOKR\.
Der Client versucht als erstes die entpackte Datei aus einem Unterordner zu lesen. Also zb. "\UOKR\data\Interface\Interface.lua".
Falls er sie dort nicht findet (und das tut er nie) läd er Sie direkt aus der jeweiligen *.uop Datei. Meine Vermutung ist, das die Entwickler diese Funktion zum testen benötigen. Das kann nur von Vorteil sein, da man so modifizierte Dateien einfach in den jeweiligen Unterordner legt und der Client sie priorisiert läd.

So..weiter.
Der Client benutzt nun gängige Dateiformate wie:
- *.csv
- *.bmp <- 512byte Dateien für die Hues
- *.dds <- texturen, gui
- *.xml <- statische gumps
- *.lua <- das ganze gamehandling incl. gui ist in LUA gescripted (grüße von Iris2 ;-) )

Definitionen wie früher in den *.def Files sind nun als *.csv Dateien abgelegt.
Die Clientseitigen Gumps sind als *.xml Dateien gespeichert. Texturen und GUI-Grafiken liegen als DDS vor.
Das komplette GUI+Gamehandling ist in LUA gescripted. Ich habe leider noch nicht die Version rausgefunden (sicher aber 5.1). Die Hues sind als BITMAP (bmp) Dateien mit einer Größe von 512byte abgelegt.

Alles in allem scheinen die Entwickler gelernt haben zu programmieren :-).

Nur ein Problem besteht noch. Wie entpackt man die UOP Dateien.

ps: achja...das Radar schein ne einzige große Bilddatei zu sein. :-(
Zuletzt geändert von SiENcE am 30 Mai 2007 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

MrFox

#2 Beitrag von MrFox » 30 Mai 2007 18:58

Ich denke mal EA wird die lücke in der Lizen werden sie schließen. Also wird, denke ich UO:KR für die Freeshardszene nicht interessant werden.
Aber gut siehts ja aus. :D

nazghul

#3 Beitrag von nazghul » 30 Mai 2007 19:10

Wie wollen sie welche Lücke in der Lizenz schließen?

Lizenzmäßig, so wie es geschrieben steht, darf man heute schon die UO-Files für nichts anderes nutzen als fürs Spielen auf den OSI-Shards.

Dumm, dass eine solche Einschränkung nach deutschen Recht unzulässig ist - das wäre, als würde Dir ein Plattenlabel verbieten, seine Musik in der Bahn zu hören (das hätte die M.A.F.I.A. - Music And Film Industries Association - zwar gern, wird wohl aber noch bis zum "3. Korb" der Urheberrechtsnovelle warten müssen)

SiENcE

#4 Beitrag von SiENcE » 30 Mai 2007 20:35

Ich wollte hier ne technische Diskussion zu UOKR anstoßen. Keine über Lizenzen oder so.
Bitte nur zum Thema.

Haasenfuss
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 15 Jan 2004 16:18
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Haasenfuss » 31 Mai 2007 23:57

Ab morgen gibts den UO:KR Beta-Client offiziell zum Download ;)
Coming tomorrow from our friends at Fileplanet, you can download the beta version of Ultima Online Kingdom Reborn.
http://www.uoherald.com/news/


*UPDATE*

Beta Client steht zum Download bereit:

http://www.fileplanet.com/promotions/uo/

SiENcE

#6 Beitrag von SiENcE » 01 Jun 2007 14:13

;) dann können es ja alle mal testen.

Jemand ne Idee wo beim neuen Client die Serverdaten drinn stehen. In der exe steht irgendwas von "client\serverxxxxx.xml" ...nur find ich die Datei nirgends. Die scheint auch in irgendeiner *.uop Datei archiviert zu sein.

Haasenfuss
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 15 Jan 2004 16:18
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Haasenfuss » 01 Jun 2007 14:52

Zum ausprobieren kannst du ja deinem PC die IP Adresse des EA Servers geben :P

Müsste 159.153.196.57, mit dem Port 7775 sein.

Benutzeravatar
Overkiller
Moderator (Sphere)
Beiträge: 424
Registriert: 14 Jan 2004 18:02
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Overkiller » 01 Jun 2007 16:08

Na Klasse.

"Die von ihnen eingegebenen Daten sind falsch."

Wollen die mich verarschen ? Oo

Die können doch nich sagen meine Adresse ist falsch
Bild

Xorea
Bronze Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: 21 Jan 2004 10:24
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Xorea » 01 Jun 2007 17:20

.uop files kann man glaube ich in .rar oder .zip umbenennen und dann entpacken... *grad unsicher ist* dabei wird meisst nen passwort verlangt... so habe ich das irgendwie in Erinnerung... kann auch falsch sein.

Xori

SiENcE

#10 Beitrag von SiENcE » 01 Jun 2007 18:11

Nope. Scheint ein eigenes Format zu sein. Steht "MYP" am anfang, dann folgen 24bytes die in jeder File gleich sind dann folgen warscheinlich offset und größe der dateien die danach komprimiert in der datei liegen.

Kann mich aber auch irren :).

Zaubertroll

#11 Beitrag von Zaubertroll » 01 Jun 2007 21:27

SiENcE hat geschrieben:dann folgen warscheinlich offset und größe der dateien die danach komprimiert in der datei liegen.

Kann mich aber auch irren :).
Nein, da hast du absolut recht.
UOP bzw MYP (Mythic Package?) scheint ein Containerformat zu sein, höchstwahrscheinlich zlib komprimiert. Ein paar Dinge waren bereits abzuleiten. :]

edit: es ist tatsächlich ZLIB. Funktioniert auch ganz gut

SiENcE

#12 Beitrag von SiENcE » 04 Jun 2007 09:55

Nur zur Info an alle:

UOP-Unpacker erscheint womöglich noch diese Woche.

RadstaR
Junior Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 29 Dez 2006 06:22
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von RadstaR » 04 Jun 2007 12:11

SiENcE > Nice info.

haOr

#14 Beitrag von haOr » 04 Jun 2007 21:26

Ja ist zlib, kennt wer nen gutes Tool? Mit der binary zu arbeiten ist doof und selber schreiben bin ich zu faul.

Das schwerste Problem wird jedoch sein die encryption zu knacken. Die momentanen Sphereversion oder Runuo-Versionen nehmen den Client nicht an, habe ich gerade getestet.

SiENcE

#15 Beitrag von SiENcE » 04 Jun 2007 21:54

jup. encryption is anders tripple des. auch die keys warscheinlich.

Antworten