56b März Version - Linux (Debian) - Spawns spawnen nichts!

Bugs und Bugfixes bitte im Topic mit [Bug] und [Fix] makieren.

Moderator: Mods - Sphere

Nachricht
Autor
nazghul

#16 Beitrag von nazghul » 19 Mai 2007 19:53

Wozu? Du kannst doch den Default bequem übersteuern und Dein eigenes System dranpappen - ich hab schon unter .55i nicht mehr das eingebaute Pagesystem benutzt

Benutzeravatar
Overkiller
Moderator (Sphere)
Beiträge: 424
Registriert: 14 Jan 2004 18:02
Wohnort: 127.0.0.1
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Overkiller » 19 Mai 2007 19:58

Da brauch ichs aber nur modifizieren nicht neu schreiben :)
Bild

nazghul

#18 Beitrag von nazghul » 19 Mai 2007 20:02

Toll - dafür soll es dann einer der Devs für Dich neu skripten?

Ich kann Dir ja mal meine Kontonummer geben :-/

Benutzeravatar
Dieb
Silber Mitglied
Beiträge: 387
Registriert: 15 Mär 2004 14:08

#19 Beitrag von Dieb » 19 Mai 2007 22:24

So die neue Sphere ist drauf. Und um das Thema mal abzuhacken - spawns funktionieren. Funktionierten immer...

Ich Trotel bin einfach nur drauf reingefallen, das ich versucht hab Monster in nem Guarded Bereich zu spawnen.
Das geht wie es scheint neuerdings nicht.

Kann man das abstellen - ohne Guardzonen auflösen? ^^ *hustenanfall bekommt*

Das andere Thema hat sich damit auch erledigt. (http://www.uodev.de/viewtopic.php?t=4818)
Ich höre es, und ich vergesse es.
Ich sehe es, und ich erinnere mich.
Ich tue es, und ich habe es verstanden.

nazghul

#20 Beitrag von nazghul » 19 Mai 2007 22:59

Sichergestellt wurde, dass kein Monster in einer guarded area entsteht (und damit u.U. eine Schwemme an Teleport-Guards auslöst).

Nur - warum sollte man absichtlich in einer geschützten Zone Monster spawnen, die sofort und automatisch umgehauen werden?

Antworten