Muls im laufenden Betrieb ersetzen

Rund um die Technik von 55R + 56

Moderator: Mods - Sphere

Antworten
Nachricht
Autor
Sisyphus

Muls im laufenden Betrieb ersetzen

#1 Beitrag von Sisyphus » 13 Jan 2009 18:31

Hallo.

Mich würde mal die Frage interessieren, ob es einer Sphere Kopfschmerzen bereitet, wenn ihr im laufenden Betrieb/ResyncMode eine MulDatei verändert/ersetzt wird.
Ich habe bisher erfolgreich die Tiledata auf diese Art und Weise getauscht. Allerdings fehlt mir das Hintergrundwissen, ob die Sphere nicht eventuell an irgendwelchen Spätfolgen abnippelt. Ebenso gilt mein Interesse den anderen Muls. Reagieren Map und Statics empfindlicher?

Edit: Vergessen zu erwähnen: Ist ein Unix.

Dwayne1988
Senior Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25 Nov 2007 22:29
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Dwayne1988 » 13 Jan 2009 19:37

Das ändern der Muls die von Sphere genutzt werden ist im betrieb nicht möglich um den Server Down wirst wohl nicht rum kommen.

EDIT: Eine ähnliche Diskussion gab es schonmal worum es ging dinge meine ich im betrieb in Static einfliessen zu lassen.
Desweiteren wegen Resync es Aktualisiert nur geladene Scripts die verändert wurden .
Das ganze in Mul Dynamisch machen und so würde wohl auch zuviel Programmier Arbeit bedeuten wo ein Server Down von 5 Min wohl die einfachere Variante wäre.
Zuletzt geändert von Dwayne1988 am 13 Jan 2009 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Sisyphus

#3 Beitrag von Sisyphus » 13 Jan 2009 20:28

sudo mach mir ein Sandwich.
Ok!

Natürlich kann ich die Muls ändern. :)
Oder meinst du, dass die "geänderten" Muls einfach nicht genutzt werden, sondern die alten aus dem Speicher, da sie vom System vollständig gelesen wurden?

Dwayne1988
Senior Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25 Nov 2007 22:29
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Dwayne1988 » 13 Jan 2009 21:06

Unter Windoof kannste zumindest die Muls nicht tauschen du wirst da eine Meldung nur bekommen bla wird drauf zugegriffen.
Unter Linux kann man diese Blockade wohl umgehen doch ohne den Neustart wird Sphere die veränderung wohl eher weniger bemerken und somit trotzdem Neustart von Sphere kommen muss.

Resync lädt aber sowei auch nur Scripte.

Irgendwo gab es auch einen Thread auf Uodev da stand dies auch das die änderungen erst mit einen Neustart von sphere wahrgenommen werden.
Bild

nazghul

#5 Beitrag von nazghul » 13 Jan 2009 22:23

Unices betreiben i.d.R. ein wesentlich intensiveres Caching als Wintendo (Ausnahmen bestärigen die Regel - alte SunOS oder HPUX verhalten sich ebenso merkwürdig wie SCO-Unix). Sphere verläßt sich auf dieses Caching und verzichtet drauf, selber flock() aufzurufen, womit die Dateien, die es initial lädt, während des Serverbetriebs beschrieben werden können. Da allerdings nach dem anfänglichen Einladen kein weiterer Lesezugriff auf die Files erfolgt...

Steht so ca. ab Seite drei in jedem hinlänglich tauglichen Buch "Unix or Dummies".

Sisyphus

#6 Beitrag von Sisyphus » 14 Jan 2009 00:45

Danke für die Auskunft.
Dann kann ich die Muls ja einfach reinkopieren, und darauf warten, bis die Sphere ihren tägliche Restart hinlegt. :)

Antworten