Gestapelte Items staticen, wie?

Hier geht es rund um das Verändern der Statics und die dazu nutzbaren Tools.

Moderator: Mods - Mulbearbeitung

Antworten
Nachricht
Autor
Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

Gestapelte Items staticen, wie?

#1 Beitrag von Sirius » 15 Mär 2007 23:56

Mit der Suchfunktion hab ich nichts gefunden. Glaube das Problem hatte irgendwie noch keiner ...

Also Problem ist wie schon angesprochen, dass ich gestapelte Items staticen will. Also Items die einen Amount (bei Sphere heissts so, k.a. wies bei den anderen Emus heisst) von 2 oder mehr haben.

Sobald ich solche Items statice verwandelt sich die Grafik in die eines ganz normalen einzelnen Items. Was ja auch logisch ist in gewisser Weise.

Gibt es irgendeine Art und Weise das zu verhindern? Kann ich einem einzelnen Item unter Sphere z.B. die Grafik mehrerer Items geben ohne das gleich scripten zu müssen? Und wenn ja, wie? Z.B. am Beispiel von Schwefel.

Danke schonmal für die Hilfe :)
-
--> No Signature <--
---

Balrog of decay

#2 Beitrag von Balrog of decay » 16 Mär 2007 00:15

Soweit ich weiß, sind stacks nicht als Bilddatein gespeichert, sondern bestehen aus 2x1 Item, d.h. wenn du die static machen willst, musst du neue Itembilder dafür einpatchen.

nazghul

#3 Beitrag von nazghul » 16 Mär 2007 01:00

Noch nicht mal doppelte Items :)

Du kannst in der Tiledata angebenum wieviele Pixel ein und dieselbe Darstellung verschoben sein soll. Den Rest erledigt dann der Client (der auch dafür sorgt, dass etwa bei Münzen ab einem bestimmten AMOUNT ganz unterschiedliche Bilder ausgegeben werden)

Ohne diese "Interpretation" des Clients ist ein Stapel von 1000 Logs vom Bild her dasselbe wie ein Log. Und da im Datensatz in der Statics.mul nun mal kein Platz für "Anzahl wenn gestapelt" ist ...

Wenn man es nötig braucht muss man eben zusätzliche Arts einpatchen

Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Sirius » 16 Mär 2007 01:14

k, danke für die schnellen Antworten.
Dann bleibt mir der einfachheithalber wohl erstmal nichts anderes übrig als ein zweites Item hin zu setzen und etwas zu verschieben.
-
--> No Signature <--
---

nazghul

#5 Beitrag von nazghul » 16 Mär 2007 01:55

Dann pass aber auf, wenn Du die eingepatchten Statics irgendwann wieder exportierst und als Dynamics einliest. Alle diesbezüglichen Programme neigen dazu, Dir "doppelte" Items zu unterschlagen (schön zu sehen an doppelten Wänden -> Baufehler)

Balrog of decay

#6 Beitrag von Balrog of decay » 16 Mär 2007 03:22

Sirius hat geschrieben: Dann bleibt mir der einfachheithalber wohl erstmal nichts anderes übrig als ein zweites Item hin zu setzen und etwas zu verschieben.
mh, wobei da halt immer dumm ist, dass das nur über die Höhe geht, dadurch steht man dann oft in den Items :/

Sirius
Administrator
Beiträge: 713
Registriert: 07 Feb 2004 17:17
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Sirius » 16 Mär 2007 09:41

@nazghul
Also meiner Erfahrung nach unterschlagen die die doppelten Items nur, wenn sie auf gleicher höhe sind. D.h. an der Stelle sollte es hoffentlich keine Probleme geben. Aber ich kontrollier generell alles was ich statice/entstatice. Massenstaticen mach ich nicht, kann man zu schlecht kontrollieren was schief gelaufen ist.

@Balrog
Das dürft in meinem aktuellen Fall nicht auffallen, da das ganze Zeug auf Marktständen u.ä. liegt.
-
--> No Signature <--
---

Brutalis

#8 Beitrag von Brutalis » 16 Mär 2007 17:27

nazghul hat geschrieben:Noch nicht mal doppelte Items :)

Du kannst in der Tiledata angebenum wieviele Pixel ein und dieselbe Darstellung verschoben sein soll. Den Rest erledigt dann der Client (der auch dafür sorgt, dass etwa bei Münzen ab einem bestimmten AMOUNT ganz unterschiedliche Bilder ausgegeben werden)

Servus,

wie funktioniert das denn dass man items Stapeln kann, also wie stell ich das in der Tiledata ein? das frage ich mich schon ne Zeit lang und dachte immer da gibts irgendwo ein item dafür das das ganze dann umswitched


@Sirius

wenn du willst erstell ich dir die Art dateien und schick sie dir da ich momentan sowieso dran bin neie Art-Daten du Malen oder ineinander zu fügen ...
wenn du interesse hast schreib einfach ne PM


MfG:
Brutalis


Jargor

#10 Beitrag von Jargor » 24 Nov 2007 04:00

Hmm, der Link ist leider down.

Ich weiss, wenn ich Items stackable machen will, hau ich nen haken bei Generic in der Tiledata rein. soweit kein Problem. Hier wird angedeutet das man die Grafik automatisch gesetzt bekommt. Also mal als Beispiel, ich will einen Mehlsack stapeln. Hau in der tiledata den haken rein.

setzt der client dann automatisch einen zweiten mehlsack auf den ersten? kann ich mir grad nicht so vorstellen, aber so wird es hier ja angedeutet.

Kann mir da jemand vielleicht näheres zu sagen?

nazghul

#11 Beitrag von nazghul » 24 Nov 2007 10:00

http://scriptsharing.dv-team.de/dle/com ... p?dlid=418

Da hat sich vor Urzeiten mal die URI-Struktur geändert.

Zur Frage: Ja. Der Client verdoppelt die Darstellung des Items. Den Offset der Darstellung des 2. Bildes kann man (in Grenzen) auch in der Tiledata bestimmen

Jargor

#12 Beitrag von Jargor » 24 Nov 2007 14:51

vielen dank für die schnelle antwort. Wieder was gelernt. dachte die grafiken mus sich selbst erstellen. thx

Antworten